02.03.07 16:48 Uhr
 115
 

Italien: Präsident vom FC Genua muss vier Monate ins Gefängnis

Enrico Preziosi, Präsident des in der zweiten italienischen Fußball-Liga befindlichen FC Genua, muss vier Monate ins Gefängnis und 400 Euro Strafe an die Staatskasse zahlen. Außerdem muss er 50.000 Euro an den italienischen Verband überweisen.

Grund für die Strafe ist der Kauf des Spiels gegen Venedig am Ende der Serie-B-Saison 2004/2005.

Preziosi soll das Spiel für insgesamt 250.000 Euro gekauft haben, so dass der FC Genua in die Serie A aufsteigt. Der FIGC, der italienische Verband, hat diesen Aufstieg daraufhin verwehrt.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Italien, Präsident, Gefängnis, Monat
Quelle: www.sportbild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld schließt Rückkehr zu Borussia Dortmund als Trainer aus
Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2007 17:58 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da sieht man: wieder die kleinen.........harte strafen......ist eigendlich einer von den grossen clubs einer ins gefaengnis gekommen.....ich weiss....dumme frage die kleinen........sind mal wieder die dummen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?