02.03.07 09:37 Uhr
 2.082
 

Nach SMS und Handy-Cam - der neueste Hit aus Japan: Big Mac bezahlen per Handy

NTT DoCoMo und Mc Donald´s arbeiten zusammen an einer neuen Idee, nach der die japanischen Kunden der Fast-Food-Kette demnächst ihre Burger per Handy bezahlen können.

Die Bezahlung von Nahrungsmitteln und Bahntickets ist bereits möglich in dem Land, das als "Vorreiter" auf dem Gebiet des Mobilfunks gilt. Bisher ist es möglich die Handys ähnlich wie eine Pre-Paid-Karte zu benutzen.

Man kann sein Handy-Guthaben aufladen und dann damit einkaufen. Eine Abrechnung gibt detaillierte Informationen, ähnlich einer Kreditkartenrechnung. Im Juli soll das Projekt des Mobilfunkunternehmens und der Fast-Food-Kette starten.


WebReporter: Pennypecker
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Japan, SMS, Hit, Mac
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2007 09:27 Uhr von Pennypecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder eine weitere Methode um bargeldlos bezahlen zu können - Prima!
Irgendwann braucht man wirklich kein Geld mehr mitzunehmen - mir wärs recht.
Kommentar ansehen
02.03.2007 10:07 Uhr von buzzbomb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blöde Frage, aber gibt es das nicht schon lange in Deutschland?
Geld bei meiner Bank auf mein Handy laden kann ich schon lange, bestimmt schon über ein Jahr, wie lange es aber generell schon möglich ist weiss ich nicht.
Kommentar ansehen
02.03.2007 10:23 Uhr von Nyarla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@buzzbomb: soweit ich weiß, kann man mit dem geld welches man bei der bank aufs handy lädt aber nur telefonieren und sms schicken, nicht einkaufen oder sowas
Kommentar ansehen
02.03.2007 11:03 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ buzzbomb: Da geht es doch wohl nur um Prepaid-Guthaben...
Kommentar ansehen
02.03.2007 11:06 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Euro wird abgeschafft! Neu Währung in Europa (und vielleicht bald der ganzen Welt):

Klingeltöne!! Jamba mutiert zum größten Kreditunternehmen Deutschlands.

Wer bracht schon langweiliges buntes Papier und Münzen, wenn er den bekloppten Frosch besitzt?
Kommentar ansehen
02.03.2007 11:16 Uhr von buzzbomb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles klar, ich bin Vertragskunde ;)
Kommentar ansehen
02.03.2007 11:24 Uhr von MonkeyPunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An die Schnelldenker: Sowas gibt es schon lange in Berlin, das man an bestimmten Automaten (Zigaretten, cola usw...) per Handy bezahlt (Rechnung). Habe auch schon einmal das Taxi Projekt gesehen, wo halt mit dem Handy gezahlt wurde.
Kommentar ansehen
02.03.2007 11:47 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nix neues: In Japan kann man schon lange mit dem Handy in vielen Geschäften bezahlen. Dass jetzt auch Mc Doof nachzieht ist jawohl nix besonderes.
Kommentar ansehen
02.03.2007 11:50 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach wie alt bin ich denn? ich bezahle immer noch mit papier und metall
Kommentar ansehen
03.03.2007 02:16 Uhr von M0r3g4
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
looooooool: das haben die slowenen schon länger als die japaner
man bezahlt in slowenien auch mit handykarten
Kommentar ansehen
04.03.2007 12:55 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deshalb bezahle ich auch: bar

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?