01.03.07 21:56 Uhr
 356
 

Ägypten: Nach Anschlag auf ihre Häuser: Koptisch-orthodoxe Familien festgenommen

Mitte des vergangenen Monats hatten Unbekannte in der Stadt Armant (Ägypten) einen Brandanschlag auf die Häuser von koptisch-orthodoxen Christen verübt. Die Bewohner der Häuser konnten die Flammen allerdings löschen.

Sechs Familienmitglieder begaben sich nach dem Angriff zu einer Polizeiwache, um den Anschlag anzuzeigen. Die Polizisten wollten jedoch nichts unternehmen. Sie behaupteten, dass entsprechende Beweise fehlen würden und der Sachschaden gering wäre.

Die koptisch-orthodoxen Christen sollten dann Papiere unterzeichnen, in denen sie zugaben, die Häuser selbst in Brand gesetzt zu haben, weil sie Muslime beschuldigen wollten. Da die Kopten dies nicht taten, wurden sie vorläufig in Gewahrsam genommen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Familie, Haus, Ägypten
Quelle: www.igfm.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2007 14:01 Uhr von CroNeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte bisher immer das die Christen in Ägypten nicht so sehr diskriminiert werden. Da habe ich mich wohl getäuscht.
Kommentar ansehen
02.03.2007 14:06 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will ja nix bestreiten, aber die Story klingt mir verdammt stark nach "an den Haaren herbeigezogen".

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?