01.03.07 21:04 Uhr
 194
 

Fußball: Paul Breitner soll die Bayern beraten

Bayern München hat sich einen weiteren Berater zur Seite geholt. Es ist der Ex-Weltmeister Paul Breitner.

Der Manager Uli Hoeneß bestätigte dem "kicker" gegenüber, dass Breitner den Bayern ab und zu mit Ratschlägen zur Seite stehen wird. Vor allem geht es dabei um die Einschätzung von Spielern.

Paul Breitner hat in seiner aktiven Zeit 285 Bundesligaspiele für die Bayern bestritten und 93 Tore geschossen.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bayer
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Nord- und Südkorea laufen bei Eröffnung mit einer Flagge ein
Handball: Nationalspielerin klagt an - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2007 20:24 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist eine hervorragende Idee von Bayern München, den Weltmeister von 1974 als Berater zu verpflichten. Bayern kann von dem großen Wissen und Können Breitner's nur profitieren.
Kommentar ansehen
01.03.2007 22:50 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er kennt: die bayern am besten, also kann es nur vom vorteil sein fuer die zukunft........
Kommentar ansehen
02.03.2007 07:31 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also bisher glänzte Breitner im TV nur mit vielen Idiotischen Kommentaren - die recht wenig mit einem Ex_Weltmeister gemeinsam hatten - aber schaun wa mal - für die 2te Bundesliga wirds reichen *sfg
Kommentar ansehen
02.03.2007 10:43 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann kommen so glorreiche Ideen wie der Libero wieder !

Kein Scherz, hat Paule vor der WM gefordert, Deutschland solle mit Nowotny als Libero spielen !
Kommentar ansehen
02.03.2007 11:00 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach, wollen die bayern: doch nicht international spielen?
Kommentar ansehen
02.03.2007 12:06 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oha bisher konnte Breitner vor allem immer im Nachhinein wunderbar motzen und meckern, wenn irgendwo in Fußballdeutschland was schiefgelaufen war.
Jetzt muss er zeigen, dass er nicht nur meckern kann, sondern auch gestalten kann. Da bin ich mal gespannt...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?