01.03.07 16:57 Uhr
 476
 

Fußball: Düsseldorf gegen Dresden - Polizei befürchtet gewaltbereite Hooligans

Beim Regionalligaspiel Fortuna Düsseldorf gegen Dynamo Dresden am kommenden Samstag rechnet die Polizeibehörde damit, dass einige potenziell gewaltbereite Hooligans ebenfalls kommen werden.

Dies ist auch ein Grund dafür, warum sich inzwischen schon mehrere Hundertschaften der Polizei aus ganz NRW einsatzbereit gemacht haben.

"Wir haben eine niedrige Einsatzschwelle gegenüber möglichen Randalierern!", wurde aus dem Düsseldorfer Polizeipräsidium gemeldet. Das bedeutet, dass die Polizei auf geringste Widrigkeiten der Hooligans unverzüglich reagieren wird.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Polizei, Düsseldorf, Dresden, Hooligan
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cranberries"-Sängerin Dolores O’Riordan im Alter von 46 Jahren verstorben
Plauen: Tunesier mit 14 Identitäten beschäftigt deutsche Behörden
Vermisste 16-Jährige aus Hamburg in Algier aufgegriffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2007 17:27 Uhr von BILDungiswichtich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autor: also ich habs überlesen. Wenn dort "Polizeipräsidumm" gestanden hätte, dann wär es auch einfacher zu erkennen, aber so wäre es wohl kaum aufgefallen :-)
Kommentar ansehen
01.03.2007 18:12 Uhr von annabell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann man ja lieber: gleich zu Hause bleiben.

Hab schon mal gedacht, dass die Leute ja früher mal ihre Gladiatorenkämpfe, ihren Reichsparteitag usw. als Massenveranstaltung und "Event" hatten.

Und heute läßt man Personenkult, Gewaltbereitschaft und Aggression unter Hooligans und Vandalen im Stadion ausleben.

Auf vernünftige, "bessere Menschen" muß man dann wohl noch lange warten.
Kommentar ansehen
01.03.2007 18:26 Uhr von verdunster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: diese Idoten, ich werde Sie nie verstehen aber umso mehr die in Medien kommen umso stolzer werden diese Halbaffen und machen beim nächsten mal noch mehr bambule...schade um die wahren friedlichen Fussballfans

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Erdogan kritisiert USA - "Wir werden diese Terrorarmee versenken"
Frankreich Fußball Ligue1: Schiedsrichter tritt Spieler und stellt ihn vom Platz
Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?