01.03.07 13:41 Uhr
 597
 

Nach Oscar-Gewinn: Hollywood plant Neuverfilmung von "Das Leben der Anderen"

Vier Produzenten und Regisseure aus Hollywood sind so überzeugt von dem deutschen Film "Das Leben der Anderen", dass sie nun ein Remake planen. Hierzu sind sie in Verhandlungen mit Florian Henckel von Donnersmarck getreten.

Bei den vieren handelt es sich um Bob und Harvey Weinstein sowie Sydney Pollack und Anthony Minghella. "Wir möchten einfach furchtbar gern, dass dieser Film mehr Menschen erreichen kann", so beschreibt Pollack seine Motivation für das Remake.

Die Verhandlungen sind noch im Gange. Ob und wie von Donnersmarck beteiligt sein soll ist noch offen. In den USA startete "Das Leben der Anderen" vor drei Wochen und hat seitdem 1,3 Millionen Dollar eingespielt.


WebReporter: sluebbers
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gewinn, Leben, Hollywood, Oscar, Neuverfilmung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2007 12:41 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich verstehe einfach nicht warum immer wieder von erstklassigen nicht-hollywood-produktionen zweitklassige remakes gemacht werden müssen.
Kommentar ansehen
01.03.2007 14:09 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sluebbers: weil amerikaner schlicht und ergreifend zu blöd sind, filme zu synchronisieren. dann noch ein wenig selbstüberschätzung und schon kommt zweitklassiger mist wie nightwatch oder die remakes sämtlicher japanischer horrorfilme der letzten jahre dabei heraus.
wer was gegen synchronisierung und untertitel hat, verpasst in der filmwelt sowieso das beste. und diejenigen die den film zu schätzen wissen, haben ihn sowieso schon gesehen.
Kommentar ansehen
01.03.2007 14:28 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow: joa war mir schon klar, es kotzt mich einfach an. in deiner liste fehlt noch "nikita", ansonsten hatte ich dieselbe im hinterkopf...
Kommentar ansehen
01.03.2007 14:33 Uhr von nickmck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow: nur dass nightwash vom dänischen regisseur neu gedreht wurde.
und die geschichten werden dann umgebaut, so dass es einfach verständlicher für die amis ist.
außerdem: wieviele tolle englischen/amerikanischen serien werden schlecht fürs deutsche fernsehen kopiert? zu viele..

gruß
Kommentar ansehen
01.03.2007 14:41 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nickmck: war ja auch nur ein beispiel.
wenn es der selbe regisseur nicht mehr hinkriegt, wie soll es dann ein anderer schaffen? :)
mal ganz abgesehen davon dass man das leben der anderen weder umbauen noch verpflanzen kann, ohne dass es nicht mehr funktioniert.
und deutsche serien... es gibt deutsche serien?
mir würde aktuell keine einfallen, ernsthaft! :-)
ist schon schlimm genug dass in den usa fast nichts was auch nur annähernd in richtung sci-fi geht über die erste staffel rauskommt... ok, eureka hat es zum glück geschafft.
Kommentar ansehen
01.03.2007 17:31 Uhr von nickmck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow: stromberg ist mehr oder weniger ne kopie von the office, eine bbc-produktion.
zugegeben, eine recht gute, aber immerhin.

gruß

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?