01.03.07 10:12 Uhr
 283
 

"Jamiroquai" beendet vorerst Karriere um eine Frau zu finden

Der Musiker Jay Kay, besser bekannt als "Jamiroquai", beendet seine Karriere. Medienberichten zufolge habe er bereits die Zusammenarbeit mit seiner Plattenfirma SonyBMG beendet.

Als Grund für sein Karriereende gibt der Musiker an, mit seinem Leben derzeit unzufrieden zu sein. Vor allem vermisse er eine Familie. Um sich diesen Wunsch zu erfüllen, werde Jay Kay nun auf Partnersuche gehen.

Eine mögliche Rückkehr ins Musikgeschäft wollte der Sänger nicht ausschließen, machte aber keine genaueren Angaben dazu.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Karriere
Quelle: www.die-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben
"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
David Duchovnys neue Freundin ist 33 Jahre jünger als er

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2007 10:24 Uhr von Immer_wieder_gerne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin hier Jay Kay! Er braucht gar nicht aufhören mit seiner Karriere, ich nehme ihn. Meine Nummer ist 017.......
Kommentar ansehen
01.03.2007 11:22 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Jamiroquai" ist eine Band, kein Individuum: Aber den Fehler begehen viele. In der Quelle steht es zumindest richtig.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?