01.03.07 10:09 Uhr
 7.801
 

Jan Ullrich will Wiederholung der Beckmann-Sendung verbieten

Nach Berichten der "Bild"-Zeitung wollen die Rechtsanwälte von Jan Ullrich die Wiederholung der Beckmann-Sendung verbieten. Die ARD hätte ein entsprechendes Schreiben erhalten. Sollte die ARD die Sendung nochmals zeigen, wurde bereits eine Klage angedroht.

Angeblich hätte Beckmann sich nicht an vertragliche Vereinbarungen gehalten. So soll vereinbart gewesen sein, dass Ullrich der einzige Gast ist und dass er nicht zu den Dopingvorwürfen befragt wird.

Ferner sollte Ullrich das Recht gehabt haben, vor Ausstrahlung der Sendung Passagen entfernen zu lassen. Zwischenzeitlich hat Beckmann dem Abschluss solcher Vereinbarung widersprochen. Ullrich hätte einen üblichen Vertrag erhalten.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sendung, Jan Ullrich, Wiederholung
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich
Jan Ullrich fühlt sich auf Doping reduziert: "Radsport ist für mich gegessen"
Nach Kritik: Doch kein Comeback von Ex-Radstar Jan Ullrich als Funktionär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2007 10:44 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wiederholung? Wiederholung finde ich etwas übertrieben... sie lief ja noch gar nicht offiziell im TV, sonder es geht um die Erstausstrahlung, die vorher aufgenommen wurde.

Beckmann sagt, es hätte nie einen Vertrag gegeben, nur einen normalen Gästevertrag haber Ullrich gehabt, sagt er.

Pech für Ullrich würde ich mal sagen, wenn ich mit jemanden einen Vertrag mache, lasse ich mir eine Kopie dessen geben, dass ich im nachhinein eben dagegen vorgehen kann, wenn etwas nicht nach Vertrag läuft... die hat Ullrich aber nicht, also sehe ich kaum Chancen der Klage...

Wann sollte die Sendung eigentlich ausgestrahlt werden???
Kommentar ansehen
01.03.2007 10:51 Uhr von LuCypher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mondelfe: Also bei mir war der 26.02. schon.... Keine Ahnung in welcher Zeitzone du lebst.

Der Auftritt von Ullrich war, genau wie die Pressekonferenz, einfach nur peinlich. Der hätte einfach sang und klanglos abtauchen sollen und sein Geld mit seinen Fahrrädern verdienen sollen!
Kommentar ansehen
01.03.2007 10:54 Uhr von mod667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vor ausstrahlung passagen entfernen? ich dachte die Sendung am Montag abend war live... wie will er denn da Passagen entfernen lassen...
Kommentar ansehen
01.03.2007 11:04 Uhr von bahlke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwachsinn: Die Sendungen sind nicht live. Die werden meistens am selben Tag vormittags aufgenommen. Und es kam auf nem dritten Programm auch schon ne Wiederholung.
Warum weist den Mann keiner aus wegen öffentlicher Peinlichkeit oder so. Dem haben doch die Drogen das Gehirn weggefressen.
Kommentar ansehen
01.03.2007 11:06 Uhr von oralke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beckmann: Beckmann wird Michel Friedmann immer ähnlicher.
Arrogant und selbstherrlich.
Warte nur noch darauf das sie ihn mit Kokain bei Nutten finden.
Kommentar ansehen
01.03.2007 11:55 Uhr von schorsch20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wann kommt die wiederholung? Weiß das einer von euch ?
Kommentar ansehen
01.03.2007 11:58 Uhr von xbarisx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jan Ullrich tztzt: der soll entlich mal die füsse still halten und nicht die klappe so weit aufreissen jeder weiss das er es gemacht hat nur er wills nicht wahr haben dümmer gehts kaum noch.
Kommentar ansehen
01.03.2007 12:13 Uhr von Hebalo10
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mondelfe, davon abgesehen, dass mir der Rummel um Ullrich egal ist, wie kommst Du darauf, dass er keine Kopie eines Vertrages hat?
Für solche Sachen hat er Anwälte, da geht es nicht um Kaufverträge einer Kaffeemaschine oder ähnliches.

Sicher kann es ein Bluff sein, ohne Beweise allerdings wird ein Anwalt wohl in den seltesten Fällen mit Klage drohen.

Wenn Du allerdings mehr wissen solltest, als seine Anwälte oder gar er selbst, lass ich mich gerne aufklären.
Kommentar ansehen
01.03.2007 12:25 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Betroffene Hunde bellen halt - der Ulrich hat doch mehr Dreck am Stecken als sonstwas - das Inferview kam übrigends rüber als wäre Ulrich unter Drogen. Schade das sich solch ein Sportler durch seine Dummheit selbst ins Aus - Manövriert hat.
Kommentar ansehen
01.03.2007 13:51 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ schorsch20: am Freitag 02. März 2007 10:15 3SAT
Kommentar ansehen
01.03.2007 14:21 Uhr von schorsch20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ e-woman: Danke
Kommentar ansehen
01.03.2007 14:39 Uhr von k0f
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
video? noch toller wäre es natürlich, wenn jemand einen Link zum Video der Sendung hat :)

danke

k0f
Kommentar ansehen
01.03.2007 15:05 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jan Ulllrich hat sich selbst demontiert! Ein absolut peinlicher Auftritt, der gezeigt hat, dass Jan Ullrich nicht mehr auf dem Kasten hat, als relativ zügig mit einem Fahrrad quer durch Frankreich zu fahren.
Er hat die Chance verpasst, wirklich etwas neues zu sagen. Alle kritischen Fragen hat er mit Verweis auf das laufende Verfahren nicht beantwortet. Wozu verdammt nochmal kam der Junge dann überhaupt zu Beckmann? Hat er die Sendung vielleicht mit Kerner Kochstunde verwechselt?
Mit dem Auftritt hat Jan Ullrich sich keine Gefallen getan. Er hat am Montag innerhalb weniger Stunden mit seiner Pressekonferenz und dem Beckmann-Interview zumindest in meinen Augen alles an Reputation zerstört, was der Name Jan Ullrich in den letzten 10 Jahren bedeutet hat.
Kommentar ansehen
01.03.2007 15:56 Uhr von mittelfinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jan ullrich und reputation: seit wann haben radsportler was aufm kasten und im speziellen der ullrich ?

von anbeginn der tour de france werden da alle möglichen drogen genommen (man muss sich nur mal alte dokus über die tour oder neuere dokus wie zb. "die rollende apotheke" anschauen) - wer glaubt da is nur ein kleiner teil gedopt der glaubt auch an den weihnachtsmann.
alles scheinheiliges getue hoch hundert und der ein j´esus aus spanien hat ja mal in der sportschau(?) ausgepackt dass ALLE die da mitfahren irgendwie gedopt sind.
Kommentar ansehen
01.03.2007 16:01 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ k0f Link zum Video: gibt´s so leider nicht aber kurz zusammen gefasst hier:
http://www.daserste.de/...~x,320~y,184~real,haraldschmidt/bestof_280207.rm~cm.asp
Kommentar ansehen
01.03.2007 16:37 Uhr von Frasier2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Moment mal: Moment mal ich glaube auch hier in Deutschland gilt.
Man ist unschuldig solange einem nicht das gegenteil bewiesen ist.
Bis jetzt sind nur Papiere in Spanien aufgetaucht und Papier ist "geduldig".
Und zu dem Blut was in Spanien aufgetaucht ist kann ich Ullrich total verstehen das er dafür keine DNA - Probe abgegeben hat.
Er ist Deutscher (oder Schweizer?) Staatsbürger und hat sogut wie KEINE Rechte in Spanien.
Für das Deutsche Verfahren hat er ja jetzt eine Probe abgegeben.
Das ist es was man ihm ankreiden könnte das er solange gewartet hat mit der Probe.
Und nun zur Meldung Beckmann.
Da kann ich Ulrich auch verstehen was sich dort ein Beckmann rausgenommen hat war nicht in Ordnung.
Denn auch ein Beckmann muss wissen das wenn ein laufenden Verfahren gegen jemanden läuft muss man vorsichtig sein was man sagt oder nicht sagt.
Aber Beckmann hat ganz gezielt gefragt und Ulrich in die Ecke gedrängt, so konnte ein Ulrich nur schlecht aussehen.
Kommentar ansehen
01.03.2007 16:39 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu spät: Die meisten Wiederholungen sind bereits gelaufen.
Selbst bei TV Total hat man sich befriedigend über ihn lustig gemacht.
Wer es sehen wollte hat es bereits gesehen.
Damit ist er da angekommen wo er hingehört.
Mit Ruhm hat er sich auch bei Beckmann nicht bekleckert.
Kommentar ansehen
01.03.2007 23:49 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ LuCypher /Hebalo10: @LuCypher
Kann ich hellsehen? Wo bitteschön steht in der News, dass die Sendung am 26.02. ausgestrahlt wurde???


@Hebalo10
Wenn Ullricheine Kopie des Vertrages hätte, wäre doch alles in Ordnung und er könnte es beweisen, und Beckmann hätte keine Chance gegen ihn... Beckmann sagt aber, es hätte nie einen solchen Vertrag gegeben...

Wer von beiden hat denn jetzt recht???
Kommentar ansehen
02.03.2007 10:25 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich
Jan Ullrich fühlt sich auf Doping reduziert: "Radsport ist für mich gegessen"
Nach Kritik: Doch kein Comeback von Ex-Radstar Jan Ullrich als Funktionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?