01.03.07 10:51 Uhr
 182
 

Madonnas Fitnessmix - Sportdisziplin eines Superstars

Die Popqueen verordnet sich tägliche Disziplin. Sport und gesund Essen sind die Säulen ihrer Fitness.

Sie sportelt mit Techniken aus der Richtung dreier verschiedener Trainings-Programme. Montag bis Samstag arbeitet sie mit einer Mischung aus Pilates, Gyrotonic und Yoga und für Sonntag gibt es dann Reiten.

Für den, der das Wochenprogramm vielleicht aus Zeitmangel nicht hinkriegt, hat Madonna auch einen Tipp: Es ist alles eine Kopfsache.


WebReporter: sarazen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sport, Madonna, Superstar, Fitness
Quelle: www.st.gallen.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carmen Geiss spricht über Geldsorgen in Anfangszeit der Selbständigkeit
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen
Noch vor Hochzeit: TV-Film über Prinz Harry und Meghan Markle geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2007 16:04 Uhr von atax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist es nicht immer der Kopf: Ja wie beim Abnehmen auch, nun damit hat sie ja keine Probleme. Aber warum müssen es soviel verschiedene Fitnessmixe sein, reichen da nicht ein oder zwei Programme aus?
Kommentar ansehen
01.03.2007 16:35 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Superstar": Na nun wollen wir aber nicht übertreiben.
Diesen Status haben nur die wenigsten verdient.
Madonna gehört nun nicht zu diesen Auserwählten.
Ihre "Karriere" bestand nur aus Entgleisungen und auffallen auf jeden Preis.
Ihre grosse Zeit war in den 80ern.
Und, Madonna. ALLES spielt sich im Kopf ab.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?