01.03.07 09:10 Uhr
 1.072
 

"Dead Silence" - Zwei TV-Spots des Horrorstreifen der "Saw"-Macher sind online

James Wan und Leigh Whannell scheinen Spaß an Puppen zu haben. Nach "Saw" kommt nun der Puppenhorror "Dead Silence" in die Kinos. Dazu sind zwei TV-Spots online gesetzt worden.

In der "Saw"-Reihe haben Wan und Whannell bereits eine Puppe zum Einsatz gebracht. Meist war sie dabei auf einem Dreirad zu sehen.

Die zwei TV-Spots sind auf der Internetseite von "Horror-Movies" zu sehen. "Friedhof" und "Hotel" sind die Titel der Spots. Wann der Film bei uns in die Kinos kommt, ist noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Horror, Macher, Saw
Quelle: blairwitch.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2007 06:06 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Über die Seite der Quelle kommt ihr zu den Spots. In dem Film geht es um eine Bauchrednerpuppe, die mit den Mord an einer Frau zu tun haben scheint.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?