28.02.07 18:36 Uhr
 285
 

Schweizer Hotelmarkt boomt: Luxus- und Billighotels besonders gefragt

Vor allem im Luxus- und Budget-Segment hat die Schweizer Hotelbranche im vergangenen Jahr die Belegungszahlen deutlich verbessern können. Die durchschnittliche Auslastung der Hotelzimmer stieg um 5,8 auf 45,4 Prozent.

Damit erreicht diese wichtige Kennzahl den höchsten Wert seit sieben Jahren. Gleichzeitig stieg der durchschnittliche Zimmerpreis um 3,7 Prozent auf 170,60 Schweizer Franken (ca. 105,70 Euro), wie Hotelleriesuisse und Schweiz Tourismus erklärten.

Während die Gästezahlen in Luxus- und Billighotels zweistellig gewachsen sind, legten sie im 3-Sterne-Segment nur um 4,5 Prozent zu. Insgesamt hat die Alpenrepublik 5.693 Hotelbetriebe mit einer Gesamtkapazität von 271.601 Betten in 142.518 Zimmern.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Hotel, Luxus
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche haben 2016 rund 493 Millionen unbezahlte Überstunden angehäuft
Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2007 17:49 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man beachte die niedrige Gesamtauslastung. In der Branche gibt es eine Faustregel. Richtig profitabel sind Hotelbetriebe – egal in welchem Segment – erst, wenn sie zumindest zu 60 Prozent ausgelastet sind. Man kann also sagen, dass die Schweizer Hotelwirtschaft trotz passabler Steigerung immer noch „hart am Wind“ fährt. Mehr als 100 Euro im Durschnitt sind jedoch auch nicht unbedingt billig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?