27.02.07 14:41 Uhr
 724
 

"Promises"-Center: Möglicherweise wollte Britney Spears sich das Leben nehmen

Laut der britischen Zeitung "The Mirror" wurde in der Nacht zum Montag ein Notarztwagen zum "Promises"-Center in den USA gerufen. Der Grund dafür liegt möglicherweise in einem Selbstmordversuch des ehemaligen Pop-Sternchens Britney Spears.

Zudem seien auch Britneys Mutter, Kevin Federline und die gemeinsamen Kinder von Britney und Federline in die Klinik gekommen. Britneys Mutter soll dabei einen "sehr besorgten" Eindruck gemacht haben.

Berichte über Selbstmordgedanken wurden noch vor kurzem von Britneys Manager zurückgewiesen. Zuvor hatte Britneys Ex-Mann Jason Alexander in einem Interview erzählt, dass er und die Sängerin Kokain und Ecstasy konsumiert hätten.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Britney Spears, Prominent
Quelle: wcm.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2007 15:09 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sie hätte jungfrau bleiben sollen: dann hätte sie den streß net gehabt.
aber was unter promis so abgeht gleicht sowieso perverser inzucht. die verkaufen sich gegenseitig billiger als es ein stinknormaler mensch tun würde.
Kommentar ansehen
27.02.2007 15:29 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Eine Schlagzeile ist es, wenn irgendwo etwas Schlimmes passiert. Wieos miußbrauchst Du die Rubrik für so´ne Tante wie Spears? Die will sich eh alle 3 Tage umbringen, also ist das schon mal nix neues.
Kommentar ansehen
27.02.2007 15:46 Uhr von stephie..
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
arme britney: Ich war zwar nie ein Fan von ihr, aber leid tun kann sie einem trotzdem.
Vielleicht sollte man mal versuchen sie in Ruhe zu lassen und nicht über jeden Schritt den sie (in der Entzugsklinik) macht ausführlichst berichten, damit sie sich wirklich mal erholen kann.

Immerhin ist sie auch nur ein Mensch und da ist es doch bei dem ganzen Druck der auf ihr lastet nicht verwunderlich dass sie völlig fertig ist
Kommentar ansehen
27.02.2007 16:06 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur möglicherweise: Aber nur Möglicherweise.
Mittlerweile dürfte das aber jedem sowas von egal sein.
Sie schafft es einfach nicht mit der Realität klarzukommen.
Ich sag nur noch Anna N. Smith.
Kommentar ansehen
27.02.2007 16:13 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciao .... RUBRIK! das war ich nicht! Ich woltle sie in entertainment einliefern, aber der checker hat das geändert
Kommentar ansehen
27.02.2007 16:23 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich liebe den Spruch: "U can take a girl out of a country, but never a country out of the girl".

Der trifft auf die Dorfschlampe Britney super zu. Mit Bauernmode und seichtem Horizont zum Erfolg. Zuerst auf Jugfrau machen udn dann ein dreckiges Image annehmen. Wer kauft es ihr denn ab. Die Aguilera hats geschafft, Britney nicht.

Ich war auf ihrer letzten Tour und muss sagen: bestenfalls ausreichend. Mittelmäßige Entertainerin war sie und hatte Oberschenkel wie ein Hipopotam. Auf einem Konzert kann man halt nicht das Bild stauchen.

Eins zeigt und aber Britney eindeutig:
Tut mir Leid für alle Shornewsuser, ihr werdet niemals reich, ihr seid nicht dumm genug.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?