26.02.07 16:28 Uhr
 159
 

Frankfurter Börse: Handelssaal erstrahlt in neuem Licht

Der seit November im Umbau befindliche Handelssaal der Frankfurter Börse ist seit dem heutigen Montag wieder zugänglich. Der Umbau hat laut dem Börsenbetreiber rund fünf Millionen Euro gekostet.

Neben der Ausstattung des Saals wurden auch das alte Parkett sowie die Klima- und Lichttechnik erneuert bzw. ausgetauscht. Der Handelssaal erstrahlt nun in einem bläulichen Licht mit einem modernen Ambiente.

Obwohl der Handel heutzutage größtenteils computertechnisch vollzogen wird, erfreut sich das Parkett noch großer Beliebtheit. So senden täglich bis zu sieben TV-Sender aus dem Saal.


WebReporter: Hampelbambel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frankfurt, Börse, Handel, Licht, Frankfurter Börse
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?