25.02.07 19:02 Uhr
 583
 

Eiskunstlauf: Pluschenko wahrscheinlich mit Comeback

Der russische Eiskunstläufer Jewgeni Pluschenko (24) hat im Jahr 2006 seinen letzten großen Wettkampf im Rahmen der Olympischen Spiele in Turin bestritten. Er gewann die Goldmedaille.

Sein Trainer gab nun bekannt, dass Pluschenko in der nächsten Wintersport-Saison ein Comeback plant.

Der russische Verband ist sehr an einer Fortsetzung der Sportkarriere von Pluschenko interessiert. Ob dieser jedoch wirklich wieder an Wettkämpfen teilnehmen wird, bleibt abzuwarten.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Comeback, Eiskunstlauf
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2007 18:56 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pluschenko ist meiner Meinung nach einer der größten Eiskunstläufer aller Zeiten. Ein Comeback würde jeden Wettbewerb absolut bereichern. Insofern wäre es toll, wenn er noch mal durch starten würde.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?