25.02.07 17:23 Uhr
 439
 

"Rob Zombies Halloween" - Das erste Bild des "neuen" Michael Myers ist online

Am 18. Oktober 2007 kommt der neunte Teil der "Halloween"-Serie in die deutschen Kinos. Schon jetzt kann man auf "blairwitch.de" das erste Bild des "neuen" Michael Myers sehen.

Nach 17 Jahren in der Nervenheilanstalt wird Michael Myers als geheilt erklärt und aus der Anstalt entlassen. Gleich macht er sich auf nach Haddonfield, wo er einst Angst und Schrecken verbreitete. Nun will er seine Schwester Laurie dort suchen.

Regisseur Rob Zombie hat schon bei "Haus der 1000 Leichen" und "The Devils Rejects" Regie geführt. Bei "Halloween" hat er zudem auch mit John Carpenter und Debra Hill das Drehbuch geschrieben.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Halloween, Zombie, Mike Myers
Quelle: blairwitch.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Mike Myers erwägt, "Wayne´s World 3" zu drehen
Mike Myers wird zum zweiten Mal Vater

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2007 17:17 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Noch mehr zu sehen gibt es, wenn man bei "MySpace" angemeldet ist. Udo Kier wird die Rolle des Morgan Walker spielen. Sheri Moon Zombie spielt Deborah Myers. Und auch der Mexikaner, der in keinem Horrorfilm fehlen darf spielt mit, Danny Trejo. Klasse Darsteller, Rob Zombie als Regisseur und was man so hört :) deutet auf einen klasse Horrorfilm hin. Nur was mich ein wenig stört, ist das ich "Halloween" schon immer.. naja, nicht so toll finde.
Kommentar ansehen
01.11.2007 00:02 Uhr von Mairlein
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schad ums Geld! Hab mir den Film gerade im Kino angesehen und bedaure ca. 3/4 der Zeit die ich dafür geopfert habe.
Als "geheilt entlassen" wird MM eigentlich nicht, vielmehr unterschreibt er seine Entlassungspapiere selbst *G*.

In Summe ist der neunte Teil zwar interessant was die Anfänge von Michael anbelangt, aber ansonsten ohne Schockmomente.Jede Szene ist klar vorher absehbar und daran ändert weder die gelungene Filmmusik, noch die Zerstörungswut des Hauptakteurs etwas daran.

Gipfel des ganzen Jammerspektakels war der unfreiwillig, komische Schluß und dauer entnervend das Geschreie seiner Schwester Laurie (monoton, fad, stets present)

Den Film könnt ihr euch getrost erparen, ich glaub er ist nicht mal die Leihgebühr in der Videothek sein Geld wert.
Hab mich selten so gelangweilt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Mike Myers erwägt, "Wayne´s World 3" zu drehen
Mike Myers wird zum zweiten Mal Vater


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?