25.02.07 17:10 Uhr
 42
 

2. Fußball-Bundesliga: SpVgg Greuther Fürth schlägt Wacker Burghausen mit 3:4

Wacker Burghausen hat sein Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 3:4 verloren. Vor 5.320 Zuschauern erzielte Danny Fuchs das 1:0 für Fürth in der 35. Spielminute. Dieses Tor war das 1.000. Zweitliga-Tor der Fürther in der Vereinsgeschichte.

In der 38. Spielminute erhöhte Christian Timm auf 2:0. Nach der Pause war es Thorsten Burkhardt (51.), der die Burghausener wieder hoffen ließ. Wiederum Christian Timm erhöhte auf 3:1.

Aber Burghausen gab nicht auf und kam durch Marek Krejci (71.) wieder heran. Danny Fuchs (80.) stellte wieder den alten Abstand her. Stefan Aigner (87.) konnte lediglich den Anschlusstreffer für Burghausen erzielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sepp Seppel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Fürth, SpVgg Greuther Fürth, Burghausen, Wacker Burghausen, Wacker
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2007 11:35 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird: langsam eng fuer burghausen......oder stellen die sich schon auf regionalliga ein

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?