25.02.07 14:45 Uhr
 144
 

Fußball: Aufgebrachte Fans beleidigten beim Training Spieler des 1.FC Köln

Am Samstag um 15 Uhr wollte Christoph Daum mit seinen Spielern ein nicht öffentliches Training abhalten. Rund 30 Fans empfingen die Spieler, als diese aus der Kabine kamen, mit Beleidigungen.

Die Kölner Spieler versuchten die Beleidigungen zu ignorieren, doch die Fans ließen sich nicht abschütteln und folgten den Spielern bis zum Trainingplatz. Dort versuchte Christoph Daum, die Fans zu beruhigen.

Daraufhin drohte die Situation zu eskalieren, doch Fabio konnte sowohl den Wortführer der aufgebrachten Fans als auch Alpay zurückhalten. Mit Eintreffen der Polizei hatte sich die Situation bereits beruhigt.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Köln, Spieler, Fan, Training, 1. FC Köln
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?