24.02.07 19:10 Uhr
 124
 

Handball: THW Kiel verliert gegen Ungarns 15-maligen Meister MKB Veszprem KC

Das Viertelfinal-Hinspiel der Champions League zwischen dem deutschen Meister THW Kiel und Ungarns 15-maligem Meister MKB Veszprem KC endete 36:39.

Die Kieler hatten den besseren Start, doch nach dem Wechsel fanden die THW-Angreifer im starken Schlussmann Dejan Peric ihren Meister. Dadurch drehte sich das Spiel zu Gunsten von Veszprem.

Jetzt liegt alle Hoffnung der "Zebras" auf das Rückspiel in der Ostseehalle am Donnerstag, um noch in die nächste Runde zu kommen.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Handball, Meister, Ungarn, Kiel, THW Kiel, THW
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

REWE Final Four 2017 - THW Kiel feiert den Sieg
REWE Final Four 2017 - Siegerclip THW Kiel
Handball: THW Kiel nach Niederlage offenbar aus dem Titelrennen raus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

REWE Final Four 2017 - THW Kiel feiert den Sieg
REWE Final Four 2017 - Siegerclip THW Kiel
Handball: THW Kiel nach Niederlage offenbar aus dem Titelrennen raus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?