24.02.07 14:48 Uhr
 78
 

Estland: Stimmen für die Parlamentswahl können auch online abgegeben werden

Am 4. März finden in Estland die Parlamentswahlen statt. Doch bereits vom 26. bis zum 28. Februar können die Bürger im Internet ihre Stimme abgeben. Damit ist Estland weltweit das erste Land, welches diese Möglichkeit bietet.

Benötigt für das e-Voting werden eine Bürger-ID-Karte und ein Kartenlesegerät. Dadurch soll es für behinderte Menschen und Bürger, die im Ausland sind, leichter werden, ihre Stimme abzugeben.

Vermutlich werden von den 940.000 Wahlberechtigten bis zu 40.000 online wählen. Laut Robert Krimmer, Gründer der Plattform E-Voting, ist es für kleine Länder generell einfacher, so ein System einzuführen. Zudem ist die Demokratie in Estland sehr jung.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Parlament, Stimme, Estland
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Chefin der Gesetzlichen Krankenversicherung: Flüchtlinge entlasten die GKV
Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2007 17:25 Uhr von pint
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geile Sache: wenn es bei uns e-Voting geben würde, würden sicher wieder mehr Leute ihre Stimme abgeben.
Is halt nur wieder die Sicherheitsproblematik, bzw. die mit der Lösung, denn wer hat schon ein Kartenlesegerät am Rechner oder kauft sich extra dafür eins.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?