24.02.07 14:12 Uhr
 47
 

TecDAX beendet Handelswoche mit leichten Verlusten - AIXTRON steigt weiter

An der Frankfurter Börse hat der TecDAX am Freitag die Handelswoche mit leichten Verlusten beendet. Der TecDAX gab 0,14 Prozent auf 862,38 Zähler ab.

Weiter im Aufwind liegt der Titel von AIXTRON. Hier ging es schon Donnerstag kräftig nach oben (ssn berichtete), gestern legte der Kurs um 10,1 Prozent zu und war damit bester Wert im Technologieindex.

Auch für die Papiere von Nordex (plus vier Prozent), Evotec (plus drei Prozent) und GPC Biotech (plus 0,5 Prozent) ging es aufwärts.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Handel, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche haben 2016 rund 493 Millionen unbezahlte Überstunden angehäuft
Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?