24.02.07 11:57 Uhr
 85
 

Zugunglück in Großbritannien mit zahlreichen Verletzten

Ein Passagierzug, der am Donnerstagabend in Großbritannien von London ins schottische Glasgow unterwegs war, ist im Nordwesten des Landes entgleist und zum Teil eine Böschung hinabgestürzt.

Einem Sprecher der Rettungsleitstelle zufolge wurden zahlreiche Passagiere des Zuges verletzt.

Genaue Angaben zur Zahl der Verletzten und zum Hergang des Unglücks liegen zur Stunde noch nicht vor.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Verletzung, Verletzte, Zugunglück
Quelle: www.szon.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag
Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2007 13:24 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
veraltet + miserable Quelle: Bereits heute morgen war bekannt, dass bereits einer gestorben ist.

Ausführlichere Quelle: http://www.tagesschau.de/...

Selbst das ursprüngliche als Quelle verwendete Schmierblättchen hat bereits heute morgen um 5 Uhr eine aktuellere Meldung rausgegeben: http://www.szon.de/...

Warum hast du da im Archiv gewühlt und die Meldung von gestern genommen?
Kommentar ansehen
24.02.2007 15:56 Uhr von robrai19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zugunglück? Frage warum passierte das Zugumglück. Ich bekam es in der Arbeit mit, 1 Toter und ca 75. verletzte.
Es ging mal um Einsparungen. Wohl am falschen Platz.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?