23.02.07 20:54 Uhr
 118
 

2. Fußball-Bundesliga: 1860 München verliert bei Carl Zeiss Jena

In einem Freitagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga besiegte heute Abend Carl Zeiss Jena den TSV 1860 München mit 3:1 (3:0). 11.022 Besucher waren im Stadion.

Schon nach elf Minuten stand es 3:0 für die Gastgeber. Toni Tapalovic, der früher bei 1860 gespielt hatte, traf in der siebten Minute zur Führung. Michail Aschwetija erhöhte innerhalb von drei Minuten (9. und 11.) auf 3:0.

Markus Thorandt (1860) musste in der 72. Minute den Platz infolge mehrfachen Foulspiels verlassen (Gelb-Rot). Fünf Minuten später erzielte Nemanja Vucicevic das Tor für die Gäste. Auch Leendert van Steensel (Jena) sah die gelb-rote Karte.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, München, TSV 1860 München, Jena
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Profi-Fußball mehr beim TSV 1860 München - Investor Ismaik zahlt nicht
Fußball: Investor Ismaik erpresst TSV 1860 München
Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2007 21:09 Uhr von burgbesetzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow da ich rot-weiss-erfurt fan bin, und eigentlich jena auf den tod hasse, hab ich die ja schon oft in der Regionalliga spielen sehen...
aber 3:0 nach elf minuten! Respekt,
da muss 1860 wohl noch gar nicht auf dem platz gestanden haben...
Kommentar ansehen
25.02.2007 02:20 Uhr von Florixx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@burgbesetzer: Dann gibts wohl kein Derby nächstes Jahr ;)

NUR DER FCC :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Profi-Fußball mehr beim TSV 1860 München - Investor Ismaik zahlt nicht
Fußball: Investor Ismaik erpresst TSV 1860 München
Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?