23.02.07 13:54 Uhr
 3.781
 

Mediziner streiten über Einsatz des Wachstumshormons HGH bei Senioren

Das menschliche Wachstumshormon HGH soll ermöglichen, dass 60-jährige Seniorinnen und Senioren nach sechsmonatiger Behandlung die biologischen Folgen des Alterns um zehn bis 20 Jahre zurückschrauben könnten.

Dies erklärte die Amerikanische Medizinervereinigung für Anti-Aging-Medizin unter Verweis auf eine wissenschaftliche Studie von Daniel Rudman aus dem Jahr 1990. Nach der HGH-Einnahme hätten sich Muskeln, Knochen und Gewebe verjüngt.

Deutsche Hormonfachärzte bestreiten jedoch genau dies. Vielmehr führe eine übermäßige HGH-Einnahme zu Gelenkschmerzen und Wassereinlagerungen. Das Hormon könnte sogar Krebs auslösen, befürchten die Wissenschaftler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Einsatz, Medizin, Wachstum, Senior, Wachs
Quelle: www.dw-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: Trotz heftigem Erdbeben operierte Herz-Chirurg Neugeborenes erfolgreich
Diese fünf Tipps sollen einem sofort beim Einschlafen helfen
Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2007 13:21 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre so einfach gewesen. Kurz vor der Rente sechs Monate lang Hormonpillen einwerfen und danach 15 Jahre jünger aussehen. Die von den deutschen Medizinexperten geforderte Untersuchung genau dieser negativen Auswirkungen ist also dringend notwendig, so sehr sich ältere Patienten danach sehnen, ihre körperliche Leistungsfähigkeit früherer Jahre wieder zu erreichen.
Kommentar ansehen
23.02.2007 15:13 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da wird nur wieder ein weg gesucht um geld zu: machen das ist alles.
Kommentar ansehen
23.02.2007 19:37 Uhr von montezuma81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nichts neues wahrscheinlich spritzt sich die hälfte der hollywood-rentner hgh.
dadurch, dass sich - den chinesen sei dank - die preise auf unter 3 euro/i.e. gesenkt haben, ist das mittlerweile auch für jedermann bezahlbar (wenn man davon ausgeht, dass man moderat - also 1-2 i.e./tag - dosiert).

ich hätte nur die tatsächlich begründete angst, krebs zu bekommen.
Kommentar ansehen
24.02.2007 00:25 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den Politikern kommts doch recht - Rente ab 75 In Zeiten wo Politker Rente ab 70 / 75 fordern würde so ein Mittel sicherlich großen Anklang finden.

Und wenn es denn wirklich funktioniert: Warum denn nicht?

Hab IHR keine Angst alt, gebrechlich und hilflos zu werden? Hm?
Kommentar ansehen
24.02.2007 20:13 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch: toll....dann koennen wir ja alle 20 jahre laenger arbeiten und die politiker 20 jahre eher in pension gehen........
Kommentar ansehen
25.02.2007 21:33 Uhr von 7gemini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich würde auch lieber 10 Jahre länger gesund zu leben,
da arbeite ich auch gerne bis 75, wenn ich körperlich wie 60 bin.
Kommentar ansehen
26.02.2007 12:20 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon H.V.Binger tut kund, das jedes Arzeimittel eine Gegenwirkung hat.
Wer gibt sich denn die Mühe und liest den
Beipackzettel eines verordneten Medikaments?
Ob das nun rezeptpflichtig oder frei verkäuflich ist?
KEINE WERBUNG für meine VK:
Sehe ich aus wie einer kurz vor 60 J.??
Das Foto ist 1 Jahr alt!!
Kommentar ansehen
09.12.2007 19:40 Uhr von erdadams
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
HGH vitamarket.eu: Hallo ich würde auch lieber 10 Jahre länger gesund zu leben
Naturliche hormone musste eigentlich in ordnung sein ,ich nehme hgh produkte von http://www.vitamarket.net habe kein probleme wahrscheinliche werde ich 150 jahre leben rs
Kommentar ansehen
10.12.2007 18:47 Uhr von Red_Devil12
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HGH ist nicht gleich HGH: Scheinbar verstehen die verschiedenen Hersteller jeweils was anderes unter dem Begriff HGH. http://www.athleticsfood.de bietet HGH zum Muskelaufbau andere wiederum als Kosmetik AntiAging..

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?