23.02.07 08:56 Uhr
 5.012
 

Bern: Besucher der Erotik-Messe können Porno live erleben

Ende März findet in Bern eine Sexmesse statt. Bei dieser Veranstaltung soll ein Porno gedreht werden. Die Besucher dürfen sich die Filmaufnahmen direkt ansehen.

Der Dreh ist mit einigen behördlichen Auflagen verbunden. Die Gewerbepolizei sagte: "Zwischen Besuchern und Darstellern darf es keinerlei Kontakt geben. Da lassen wir nicht mit uns reden."

Außerdem soll bei der Messe der Versuch eines Weltrekords unternommen werden. Das Ziel besteht darin, möglichst viele Menschen in ein 50 Quadratmeter großes Bett zu kriegen. Die Besucher dürfen bei diesem Versuch aktiv mitwirken.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Porno, Besuch, Messe, Erotik, Besucher, Bern
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht
Berlin: Sicherheitsprobleme bei Computern im Gefängnis
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2007 00:19 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Veranstalter haben schon angekündigt, genügend Sicherheitspersonal vor Ort zu haben, damit der Pornodreh ohne Zwischenfälle erfolgen kann. *grins*
Kommentar ansehen
23.02.2007 08:59 Uhr von AMIO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja wer es nötig hat.
Kommentar ansehen
23.02.2007 10:15 Uhr von troll3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle nackicht ? <lol>
Kommentar ansehen
23.02.2007 11:29 Uhr von jadabiss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum net?? Die sache ist die leute die es nötig haben können sich ja den spaß gönnen und bei der messe teilnehmen. Ich persöhnlich würd das machen wen es so eine messe in meiner nähe geben würde
Kommentar ansehen
23.02.2007 16:48 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehe es so: sie brauchen etwas um die zuschauer aufmerksam zu machen......und sie haben es ja geschafft wie man sieht oder liest
Kommentar ansehen
23.02.2007 18:42 Uhr von attack64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Notgeil: Deutschland ist richtig übetrieben brutal Notgeil...
Kommentar ansehen
23.02.2007 19:23 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist jedem: freigestellt zu dieser veranstaltung zu gehen oder wird man gezwungen es sich anzuschauen.......
Kommentar ansehen
23.02.2007 20:24 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer es braucht dann mal zu.
Als grenznaher Bewohner zur CZ gibt es sowas
in Prag schon länger in einem Nachtclub.
Man gibt so 70 € ab und kann seinem Vergnügen nach Wunsch nachgehen. Das ganze wird dann live per Video ins Netz gestellt, wobei die Abrufer
dieser Site nochmals zur Kasse gebeten werden.
Wer`s macht..Kopfschüttel
Kommentar ansehen
23.02.2007 21:57 Uhr von machisma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@attack64: bern ist die hauptstadt der schweiz.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?