22.02.07 11:52 Uhr
 511
 

USA: Vor Gericht wird eine Aussage von Anna Nicole Smith auf Video gezeigt

Im US-Bundesstaat Florida gab es nun die Verhandlung über die Beerdigungsstätte der erst kürzlich verstorbenen Anna Nicole Smith. Das Bemerkenswerte dabei ist, dass vor Gericht ein Video der toten Smith gezeigt wird.

Auf dem Video ist Anna Nicole Smith Ende 2006 voller Wut und Hass zu sehen. Auf dem Band sagt sie: "Sie wird mein Kind niemals anfassen." Diese Aussage richtet sich gegen ihre Mutter.

Weiter sagte das ehemalige Playmate: "Ich werde nie wieder mit ihr sprechen. Sie fesselte mich mit Handschellen ans Bett."


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Video, Gericht, Aussage, Anna Nicole Smith
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2007 11:03 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube auch eher ihrem letzten Lebensgefährten, der sagt, dass sie neben ihrem Sohn beigesetzt werden möchte.
Kommentar ansehen
22.02.2007 12:01 Uhr von horror2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: da hat stern doch für alles vorgesorgt ,denn wer kommt schon auf die idee jemand zu filmen weil er auf seine mutter schimpft die dann im nachhinein versucht den leichnam zu erhalten um eine 2. obduktion durchführen zu lassen .
erst der sohn dann die mutter und jetzt bleibt nur noch das baby wessen gesetzlicher vormund stern geworden ist.
500 millionen machen es möglich.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?