22.02.07 08:57 Uhr
 69
 

Fußball/Champions League: Remis zwischen Porto und Chelsea

Porto: Das Hinspiel im Achtelfinale der Champions League zwischen dem FC Porto und dem FC Chelsea endete 1:1 (1:1).

Chelsea musste früh zwei Rückschläge einstecken. John Terry schied nach neun Minuten verletzt aus und Raul Meireles erzielte in der zwölften Minute das Tor zur 1:0-Führung der Gastgeber. Nur vier Minuten später traf Shevchenko zum 1:1.

In der zweiten Hälfte beschränkten sich die Gäste darauf, das Ergebnis über die Zeit zu bringen. Ballack und Lampard konnten dem Spiel ihrer Mannschaft keine Impulse verleihen.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, FC Chelsea, Champion, Porto
Quelle: kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB verliert erneut - 1:2 gegen Tottenham in Champions League
Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2007 01:28 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Somit hat Chelsea die besseren Karten im Rückspiel. Um das Viertelfinale zu erreichen, würde Ballack & Co. ein 0:0 reichen.
Kommentar ansehen
22.02.2007 10:32 Uhr von digitainer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geht doch für Chelsea. Nur über Ballack muß man sich wirklich langsam Sorgen machen. Beim BBC Spielerranking hat er mit 5,53 als einer der schlechtesten Spieler abgeschnitten !!!
Kommentar ansehen
22.02.2007 13:20 Uhr von arclite01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
chelsea kann: über das 1:1 echt froh sein! ich habe das spiel gesehen und meiner meinung nach hätte porto durchaus den sieg verdient, schließlich hat chelsea nach dem 1:1 praktisch nix mehr gemacht,als ob sie eh mit dem ziel eines 1:1 nach porto gefahren wären.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB verliert erneut - 1:2 gegen Tottenham in Champions League
Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?