21.02.07 22:01 Uhr
 582
 

Nun erteilt auch VW Chrysler eine Absage

Nach Fiat, Renault, Nissan Motor und Hyundai hat auch Volkswagen einen Kauf von Chrysler abgelehnt. Zudem soll auch nicht die bestehende Kooperation weiter vertieft werden.

Durch die Kooperation bietet VW ab 2008 in den USA einen Mini-Van an, der auf der Basis des Chrysler Voyagers gebaut wird.

Daimler hatte in der letzten Woche angekündigt, dass alle Optionen bei Chrysler, die dem Konzern die Bilanz zerstört haben, geprüft werden.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: VW, Chrysler, Absage
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2007 23:49 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum auch: Nach dem was Daimler vergeblich in die Fusion gesteckt hat. Schlau ist wenn man aus den Fehlern der anderen lernt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?