21.02.07 21:50 Uhr
 239
 

Ölpreis zieht deutlich an - 60-US-Dollar-Marke übersprungen

An der NYMEX in New York hat der Ölpreis im heutigen Handelsverlauf klar zugelegt. Zuletzt wurde ein Barrel (159 Liter) der Sorte Barrel Light Crude mit 60,40 (gestern Abend: 58,85) US-Dollar gehandelt.

Heating Oil kostet zurzeit 1,69 (Dienstagabend: 1,64) US-Dollar pro Gallone.

Morgen werden in den USA die Daten der Öllagervorräte veröffentlicht. Normalerweise geschieht dies bereits am Mittwoch, infolge des Presidents Day, der am Montag begangen wurde, hat sich die Bekanntgabe um einen Tag verschoben.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Marke, Ölpreis
Quelle: www.finanznachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Google überwacht Nutzer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?