21.02.07 21:41 Uhr
 1.067
 

US-Sängerin Beyoncé verärgert mit einem Plakat Australiens Nichtraucher

US-Sängerin und Schauspielerin Beyoncé Knowles sorgt in Australien mit Plakatwerbung für ihr Konzert im April für Verärgerung.

Auf dem Plakat sieht man Beyoncé abgebildet mit einer Zigarette klassisch in einer Zigarettenspitze in der Hand. Die Nichtraucherorganisation "Quit" sieht darin eine öffentliche Werbung für Zigaretten, was in Australien verboten ist.

Ein anderes Foto aus dem Set, welches für ihr letztes Album "B-Day" aufgenommen wurde, sorgte bereits im Vorfeld bei der Tierschutzorganisation PETA für Aufregung. Auf dem Foto posierte Beyonce mit einem Alligator.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Australien, Sänger, Plakat, Beyoncé Knowles
Quelle: www.tmz.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2007 21:42 Uhr von 1kingpeter1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es wäre nur werbung für zigaretten wenn man auch die zigarettenMARKE sehen würde..
Kommentar ansehen
21.02.2007 21:54 Uhr von yuppie__
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch schön , daß ich Quit freiwillig in eine Reihe mit den Spinnern von PETA stellt:-)
Kommentar ansehen
21.02.2007 21:57 Uhr von katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@1kingpeter1: Nein Rauchwerbung ist rauchwerbung. Da ist die Marke egal. Es wird im endeffect Werbung PRO rauchen gemacht. Sind ja leider immer leichter zu beeinflussen die heitigen kiddies. Stecken sich mit 11 eine Zigarette in den Mund und glauben das sie erwachsen aussehen..so wie die Leute im Film oder in der Werbung,.
Kommentar ansehen
21.02.2007 22:01 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt, und wenn: man die Frisur sieht, könnte das eine Versteckte Werbung für das friseurhandwerk sein; und das Make Up ist eine versteckte Werbung für....

Usw.
Kommentar ansehen
22.02.2007 00:09 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jajaja: und unser hugo egon balder quarzt bei raabs pokernacht schön vor sich hin.
Kommentar ansehen
22.02.2007 08:44 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: würd ich auch machen.
nur um das pack zu ärgern.

:-))
Kommentar ansehen
22.02.2007 16:33 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vor allem "verärgert": Kaum einer wird sich um so ein Plakat scheren Geschweige denn sich darüber ärgern.
Sie wird sich schon wundern wenn keiner ihre Konzerte besucht.
Erfolg ist vergänglich.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?