21.02.07 20:52 Uhr
 337
 

Neben Mode und Autoversicherung: C&A wird Coca-Cola aus Automaten verkaufen

Nachdem im vergangenen Jahr die Modekette C&A schon mit der Versicherung DA Direkt eine Geschäftsbeziehung eingegangen ist, steht schon der nächste Deal bei dem Modeausstatter ins Haus.

Coca-Cola wird alle 400 Filialen des Unternehmens mit Erfrischungsgetränkeautomaten ausstatten. Damit können sich die durstigen Kunden demnächst selber ihre 0,5-Liter-Mehrwegflasche aus dem Automaten ziehen.

Wie viel der Deal C&A bringen wird, wurde nicht bekannt gegeben. Fest steht nur, dass Coca-Cola versucht, den Kontraktverlust mit der Bahn wieder wettzumachen. So sind in der Vergangenheit u. a. Telefonshops massiv mit Automaten ausgestattet worden.


WebReporter: Supi200
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sicherheit, Kauf, Mode, Cola, Coca-Cola, Automat
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden
Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2007 21:52 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und irgendwann kann man bei C&A alles kaufen, nur keine Klamotten mehr....
Kommentar ansehen
21.02.2007 22:13 Uhr von BulletGt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PEPSI schmeckt bessssssser Ein Grund mehr, nicht zu Zeh&Ahh zu gehen. Da kauf ich doch lieber beim TAKKO :p
Kommentar ansehen
21.02.2007 22:31 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tschibo strategie: mehr kann ich dazu nicht sagen...
Kommentar ansehen
21.02.2007 22:44 Uhr von Aurinko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm: Also bei dem C&A bei mir umme Ecke, steht schon seit Ewigkeiten so ein Automat.
Was ist daran nun so neu???
Kommentar ansehen
22.02.2007 06:27 Uhr von Wollmonster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Aurinko: also bei uns steht auch schon seit gut 2 Jahren so ein Teil neben den Umkleidekabinen und ich muss sagen wenn meine Frau wieder einen Umkleide-Marathon hinlegt dann zieh ich mir auch eine Flasche. Leider wurden die Fernseher mit Musiksender abgebaut. Das fand ich dann nicht mehr so prickelnd.
Kommentar ansehen
22.02.2007 09:37 Uhr von DJCray
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Aurinko und Wollmonster es ist wieder neu :-)

Als unser ehemaliger Umweltverschmutzer Tritt ihn das Dosenpfand eingeführt hatte, waren in diesen Getränkeautomaten "Coca Cola", "Fanta" und "Mezzo-Mix" verschwunden.

Nur noch Getränke in pfandfreien Behältnissen.

... Und nun kommen die oben genannten Getränke wieder in die Automaten. Nun aber in den Plastikflaschen. Nur eines ist in der Quelle nicht erwähnt: Wie haben die das Pfandproblem gelöst? Mit einem Automaten der automatisch die Flaschen wieder zurück nimm wie bei Aldi/Lidl & Co?

Würde sich das rentieren oder wird da von Hand zurück genommen?

Ich wäre dann mal gespannt, wie die reagieren würden, wenn einer mit 100 gesammelten Pfandflaschen (die übelst riechen) bei denen vorbei kommen würde.

:-)

Kommentar ansehen
22.02.2007 09:40 Uhr von DJCray
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...Korrektur: ich sehe gerade...ich hatte da einen Tippfehler ;-)

es heißt natürlich

Bundesumweltminister Jürgen Trittin
Kommentar ansehen
22.02.2007 12:01 Uhr von Slippy01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DJCray: Es sind Mehrwegflaschen, und davon gibt es schon länger Automaten, die die Flaschen zurücknehmen.
Ich schätze C&A hat mit dem Betrieb der Automaten nichts zu tun, die Stellen einfach nur den Platz und kassieren von Coca Cola ne Platz-Gebühr.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?