21.02.07 20:47 Uhr
 125
 

Skispringen: WM-Aus und Saisonende für Uhrmann

Das Training war für Michael Uhrmann gleichzeitig das Ende der WM, und leider auch das Ende der Saison. Er brach sich bei der Landung den Mittelfußknochen.

Uhrmann hatte den zweiten Trainingssprung sicher bei 131 m gelandet und war mit dieser Weite Zweitbester bis dahin. Dann verkantete er und stürzte. Er musste aus dem Stadion getragen werden.

Dieser Sturz erinnerte an seinen Sturz vor wenigen Wochen beim Weltcup in Titisee-Neustadt.


WebReporter: kaetzchen2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Saison
Quelle: skispringen.com.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Nord- und Südkorea laufen bei Eröffnung mit einer Flagge ein
Handball: Nationalspielerin klagt an - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2007 20:37 Uhr von kaetzchen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist so unfair, ich könnte einen Anfall kriegen. Da hat der Kerl die Form seines Lebens und stürzt innerhalb von drei Wochen nicht nur zum zweiten Mal, sondern auch noch so gründlich.
Kommentar ansehen
28.02.2007 20:20 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja manchmal verliert man, manchmal gewinnen die anderen !!!
Aber ein Mittelfußbruch ist echt Pech !!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?