21.02.07 09:41 Uhr
 414
 

Müntefering plant allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn

Bundesarbeitsminister Franz Müntefering (SPD) plant laut Medienberichten die Einführung eines Mindeststundenlohns von fünf Euro netto. Dieser Mindestlohn solle für alle Branchen gelten.

Weiterhin plane Müntefering die Einführung von staatlichen Lohnzuschüssen. Vorgesehen ist hier, dass seitens des Staates die Sozialabgaben übernommen werden. Abgeschafft werden sollen unter anderem die 400-Euro-Jobs.

Einzelheiten zu seinen Plänen will Müntefering im März vorstellen.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mindestlohn, Franz Müntefering
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2007 09:57 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist auch mal geil: Mindestlöhne und Lohnzuschuss, mit anderen worten mit handbremse vollgas geben....

diese pläne sind sehr gefährlich. mindestlöhne kosten arbeitsplätze bzw. drängen diese in die schwarzarbeit ab. ich glaube der gute mann weiß eigentlich gar nicht was er da anrichtet, wollen wir hoffen, daß die Union sich dagegenstellen kann.... (oh gott ich halte zur CDU/CSU, wenn das nicht schon alles über meine pure verzweiflung aussagt) deutschland ist auf dem Weg zum sozialismus, mal gucken wie lange es dauert bis nach den löhnen auch wieder die preise diktiert werden.... manche lernen selbst aus der geschichte nicht....
Kommentar ansehen
21.02.2007 10:15 Uhr von JohaGle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha <<mindestlöhne kosten arbeitsplätze >>

Auf DIE Arbeitsplätze die unter 5 Euro liegen können wir auch verzichten. Schon jetzt liegt die Grenze bei 6 Euro wo niemand eine Arbeit annehmen muss.

Kommentar ansehen
21.02.2007 10:58 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
>>>Auf DIE Arbeitsplätze die unter 5 Euro liegen können wir auch verzichten. <<<

Meine ich nicht. Bevor man diese Arbeitsplätze vernichtet, sollte man lieber den Menschen helfen von diesem Geld zu leben und ihnen einen Zuschuss zahlen, damit sie von ihrer Arbeit leben können.
Kommentar ansehen
21.02.2007 15:00 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird auch höchste Eisenbahn: dann ist endlich Schluss mit diesem Lohndumping... obwohl 5 Euro/Stunde auch sehr niedrig gesetzt ist....
Kommentar ansehen
21.02.2007 15:03 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde eher: auf 7 euro gehen.
Kommentar ansehen
21.02.2007 15:21 Uhr von JohaGle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: >>ich würde eher auf 7 euro gehen. <<

Der grösste Zeitarbeitsverband BZA fordert sogar über 7 Euro! Haben die Leute mehr Geld geben sie es auch aus und das schafft Arbeitsplätze. UND es schafft Wettbewerbsanpassung!
Kommentar ansehen
21.02.2007 15:27 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
johagle: ich gehe jetzt einfach mal davon aus:

hartzIV plus miete plus strom etc. ca. 800 euro

5 euro mal 8 stunden mal 20 tage macht auch 800 euro.

ist doch scheiße 40 stunden die woche zu arbeiten und keinencent mehr zu haben als ein hartzIV opfer.

und kommt jetzt keiner dann müsse man den hartzlern weniger geben
Kommentar ansehen
21.02.2007 15:57 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei meinen 400€ job muss ich für 5€ in der studne ran Oo
Kommentar ansehen
21.02.2007 16:40 Uhr von Mazzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vst: auch für dich zum 12000. mal.

ES WIRD KEIN STROM BEZHALT!!!!!!

es wird nur miete plus wasser/gas bezahlt. und wenn du als einzelperson ne wohnung beziehst als h4´ler dann meine mal net das die 450 euro kosten darf. diese 800 euro gespenst ist erschrekend weit verbreitet under den ALLLWSSENDEN hier.
Kommentar ansehen
21.02.2007 16:58 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach mazzi: halt die klappe.

ich habe noch nie hartz bekommen - glücklicherweise - es kann also passieren, dass ich da nicht ganz informiert bin.

dann wird halt kein strom bezahlt.

hast du jetzt deinen orgasmus bekommen?
dann ist es ja gut.
Kommentar ansehen
21.02.2007 20:53 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: Wie kommst du auf 800 Euro?

Regelsatz 345 Euro
KdU liegen durchschnittlich bei 320 Euro (Miete+Heizung)

Strom, wie mazzi schon erläutert hat, muss aus dem Regelsatz bezahlt werden.
Macht also rund 660 Euro.


@Topic
Der Stundensatz für den Mindestlohn muss auf jeden Fall mindestens betragen, in der Summe muss jemand der Vollzeit arbeitet monatlich mehr übrig haben, als jemand der Lohnpfändung hat - unten auf der Gehaltsabrechnung muss also ein Betrag von über 980 Euro stehen.

Andere Länder machen vor, wie es geht und erhöhen die Mindestlohnsätze. Arbeitsplätze hat es nirgends gekostet, im Gegenteil wurde die Wirtschaft belebt. Auch wenn einige Marktradikale rumunken und unbegründete Schauermärchen ausgraben.

Inzwischen fordern immer mehr Wirtschaftsverbände und seriöse Unternehmer einen Mindestlohn als Schutz vor Dumpingwettbewerb. Nur einige sattsam bekannte Ideologen, die die Ausbeutung von Menschen als Basis für ihr Geschäftsmodell erkoren haben, wehren sich noch mit Händen und Füßen.


Der Mindestlohn und die Arbeitsplätze
http://www.heise.de/...

"Fallen Jobs weg, wenn der Staat Mindestlöhne zur Pflicht macht? Nein, folgern Ökonomen aus den Erfahrungen mit Lohnuntergrenzen in der EU und den USA. Bessere Löhne für Geringverdiener können der Gesamtwirtschaft sogar nutzen."
http://www.boeckler.de/...

Mindestlöhne in der EU steigen - Niveau in vielen Nachbarländern zwischen acht und neun Euro
http://www.boeckler.de/...
Kommentar ansehen
22.02.2007 02:55 Uhr von Mazzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vst: ich hoffe du bekomsmt es in nächster zeit. dann reisste die fresse netmehr so auf.
Kommentar ansehen
22.02.2007 08:27 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trollcollect: entschuldige bitte, ich bin da nicht ganz informiert, gebe ich zu.

aber weil ihr alle so arg schlau seid, könnt ihr mir bitte sagen ob die aussage einer bekannten richtig ist, die sagte, sie würde hartz + miete + sonstiges (egal was) 720 euro bekommen, da stuttgart eine hochpreisige stadt ist ( was ein bürokratenwort).

ist das so? dann sind wir von meinen irrtümlich angenommenen 800 ja nicht weit weg.

und jetzt entschuldige ich mich nochmal für meine unwissenheit.

und du mazzi hältst jetzt einfach das dumme maul.

danke
Kommentar ansehen
22.02.2007 08:34 Uhr von Mazzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vst: du stinkst junge! geh dich waschen.



+ sonstiges? was solll das sein? benzin, kleider und puffbesuche oder was?

es wird nichts sonstiges bezahlt. auch wenn sie behauptet es wäre so, ist es gelogen. und wenn der mietspiegel das hergibt in stuttgart is das halt so. da es aber in deutschland eher weniger hochpreisige metropolen gibt und der rest der h4 bevölkerung noch im getto leben muss sind aiuch 720 euro eine sehr hohe summe für einen h4 empfänger.


mich interessiert dieses "sonstige" sehr. frag mal was das sein soll.
Kommentar ansehen
22.02.2007 08:43 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
armer mazzi: >es wird nur miete plus wasser/gas<
deine aussage.
also nehme ich mal an, dass wasser und gas zu ihrem sonstigen gehören.
ich weiß es nicht.
interessiert mich auch nicht.

>und wenn der mietspiegel das hergibt in stuttgart is das halt so...<
ach nee. dann ist das halt so.
danke für die bestätigung

und danke der nachfrage ich habe heute morgen geduscht.

und jetzt halts maul.
Kommentar ansehen
22.02.2007 14:17 Uhr von Mazzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vst: stinkst aber immer noch. hat nich viel genutzt.
Kommentar ansehen
22.02.2007 21:02 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@²vst: Die KdU richten sich nach den örtlichen Gegebenheiten und somit können die 720 Euronen in teuren Städten wie München oder Stuttgart durchaus hinhauen.
Kommentar ansehen
23.02.2007 08:58 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der hat nur Angst, daß er vielleicht mal nach seiner L e i s t u n g bezahlt werden könnte!

Denn dann dürfte er sein Entgelt nur noch von der Lobby bekommen!

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?