21.02.07 08:17 Uhr
 1.112
 

Fußball: Bayern München verliert bei Real Madrid mit 2:3

Im Hinspiel der Fußball Champions League hat Real Madrid im Achtelfinale den FC Bayern München mit 3:2 besiegt. Das Rückspiel findet am 7. März in München statt.

Real zeigte in der ersten Halbzeit eine starke Leistung und ging schon nach zehn Minuten durch Raul mit 1:0 in Führung. In der 23. Minute gelang Lucio per Kopf nach Flanke von Sagnol der Ausgleich für die Bayern.

Mitte der ersten Halbzeit erzielten Raul und van Nistelrooy die Treffer zur 3:1-Pausenführung. Nach der Halbzeit waren die Bayern besser im Spiel und schafften kurz vor dem Ende noch den für das Rückspiel wichtigen Treffer zum 2:3 durch van Bommel.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, München, FC Bayern München, Bayer, Real Madrid, Madrid, Real
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2007 22:47 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein sehr torreiches Spiel, wenn man so die Ergebnisse der anderen Spiele sieht. Nach van Bommels Tor glaube ich wieder an die Bayern.
Kommentar ansehen
21.02.2007 08:21 Uhr von vst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
yeah, yeah, yeah: real hat gewonnen.

quote 18:10

20 eingesetzt, 36 bekomme ich zurück

und jetzt haut sie im rückspiel raus.
da setze ich auf euch, ihr lahmen bayern
Kommentar ansehen
21.02.2007 08:37 Uhr von reaperman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
SUUUUPER! Die dösigen Bayern spüren endlich mal, das sie nichts als Durchschnitt sind. Weiter so!
Kommentar ansehen
21.02.2007 09:12 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hey, ihr steht: nen Trainer im Rückstand, mÄl.

Sonst wird doch immer nach der zweiten Niederlage
nen neuer geholt xD

..is ja noch alles drin ;)
Kommentar ansehen
21.02.2007 09:45 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
abwarten: ich halte real immer noch staerker als bayern im moment...obwohl beide teams viele probleme haben
Kommentar ansehen
21.02.2007 10:01 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
übrigens: ein netter herr bommel, der sich sehr niveauvoll mit seinem jubel an das publikum wendet.

Ich denke ein tor schiesst man bei der trümmerabwehr immer. real war wirklich grottenschlecht und am ende sind die spieler fast auf dem platz eingeschlafen. Ich hätte emerson gebracht, um am ende im mittelfeld für mehr stabilität zu sorgen und hätte van nistelrooy ausgewechselt, der stehend ko war. robinho war ganz mies und gefühlt nur 2 mal am ball
Kommentar ansehen
21.02.2007 10:10 Uhr von Angelus89
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Omg: erstmal @reaperman

das man bayern nur hassen oder lieben kann ist mir ja schon lange klar aaaber: international kann man doch nicht ernsthaft so dämlich sein und zu den ausländischen vereinen halten wenns für das eigene Land um CL und uefa cup plätze geht. Sowas geht mir einfach nicht in den Kopf. Ich als Bayern Fan hasse Schalke ja auch na und wenn sie international spielen bin ich für Schalke.

@Cpt.Proton

was van Bommel gemacht hat war vielleicht nicht so ok allerdings hättest du die Interviews im nachhinein hören müssen da hat er sich sogar entschuldigt!!! Ich kann dir kaum eine Hand voll Spieler sagen die sich nach einem Spiel so hinstellen und sich für so etwas entschuldigen
Kommentar ansehen
21.02.2007 10:47 Uhr von Timmey
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
zustimm: Wer sich die Interviews angesehen hat wüßte auch, dass Van Bommel sich dafür im Nachhinein von sich aus entschuldigt hat. Ich gönne ihm trotzdem die Freude über den Spitzentreffer.

Außerdem kann ich die Leute nicht verstehen die im International Wettstreit nicht die natiolen Mannschaften unterstützen. Ich mag Bremen auch nicht und habe ihnen trotzdem den Erfolg über Ajax gewüscht und so denken meine Kollegen hier ebenfalls.

Von Real hätte ich mehr erwartet, Bayern hat einfach kein Mittelfeld und da wird sich bis Saisonende auch nicht groß was tun. Aber Real Madrid hat hochkarätige Spieler! Und diese Spitzenspieler scheinen keine 90 minuten kämpfen zu können, haben Wadenkrämpfe (Nistelrooy) und stellen sich 45 Minuten lang hinten rein.

Da Bayern grade in Verhandlungen mit Raúl steht bin ich mal gespannt ob wir den Ende der Saison bekommen. Seine Tore sprechen eindeutig für ihn und nach dem Spiel ist Raúl zu Ottmar Hitzfeld gegangen und hat sich mit ihm unterhalten, vielleicht ein kleiner Wink in Richtung Bayern?!
Kommentar ansehen
21.02.2007 10:59 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
>>>Außerdem kann ich die Leute nicht verstehen die im International Wettstreit nicht die natiolen Mannschaften unterstützen. <<<

Bin im Real Trikot aufgewachsen, bin ein Kind mit iberischem Migrationshintergrund :D.
Da darf ich mich doch freuen oder?

>>>Da Bayern grade in Verhandlungen mit Raúl steht bin ich mal gespannt ob wir den Ende der Saison bekommen<<<

Du scheinst nicht zu wissen, wer Raul ist. Bevor Raul geht, heisst das Stadion Kukident-Arena.
Kommentar ansehen
21.02.2007 11:21 Uhr von Angelus89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cpt.Proton: ok das kann man im vorhinein ja nicht wissen. Generell ist es trotzdem so das 80 % der Bayern-Hasser hier sogar international gegen Bayern sind.

Naja das Raul geht und vor allem zu Bayern glaube auch ich nicht wirklich. Der ist in Madrid immer noch der absolute Publikumsliebling und wenn ich Robinho gesehen habe dann hat er wohl auch seinen Stammplatz zurzeit sicher.

Abgesehen davon frage ich mich was Bayern mit noch mehr Stürmer anfangen will. Sicher wäre Raul eine Verstärkung aber dann frage ich mich was man mit Poldi etc. machen will. Schade nur das sie am Anfang der Saison Van Nistelrooy nicht bekommen haben
Kommentar ansehen
21.02.2007 12:12 Uhr von Hugo_Simpson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Erstmal die gehste von Van Bommel ist mit ner einfachen Entschuldigung nicht getan. Man kann doch nicht sowas machen und dann einfach Entschuldigung sagen und denken alles sei wieder gut.

Bayern wird Raul ebenfalls nicht bekommen genau so wenig wie sie Van Nistelrooy oder Toni bekommen haben die Münchern wollen so viel können aber nicht das internationale Geld abdrücken.

Mein Tip für das Rückspiel 0:1 für Real.

Für alle die jetzt kommen mit deutschem Verein. Die Vereine sind mir egal ich will nur guten Fussball sehen und den kann mir Real eher bieten wie die Bayern.
Kommentar ansehen
21.02.2007 12:21 Uhr von vst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
guten fußball? ich überlege gerade wann der fc bayern den letzten guten fußball gezeigt hat.

ich komm nicht drauf.

als beckenbauer noch libero war?
Kommentar ansehen
21.02.2007 12:45 Uhr von Don_Marco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
abwarten: Wenn Bayern nicht gewinnt, was das trotzdem. Bleibt abzuwarten, ob sie sich steigern können!
Kommentar ansehen
21.02.2007 13:06 Uhr von Angelus89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sagt auch keiner das Bayern jemals die Mannschaft war die hier Zauberfußball geboten hat oder sonstwas. Meiner Meinung nach war der Zusammenhalt der Mannschaft die Jahre davor einfach besser deshalb war man da auch so erfolgreich.

Für mich ist das mit Van Bommel jetz vergessen. Mein Gott ein Atouba zeigt dem ganzen Publikum den Stinkefinger und paar Tage danach hats niemanden mehr interessiert. Außerdem gehen halt bei so einem Spiel halt auch mal Emotionen hoch. Normalerweise hätte sich jeder zweite Real Spieler 3 x entschuldigen müssen so oft wie die geschauspielert haben.

Außerdem denke ich schon das sich Bayern zuhause steigern wird. Es gilt einfach solche individuellen Fehler wie von Van Buyten beim 3:1 zu unterbinden und konzentriert zu spielen. Und wer mir ernsthaft sagen will das Real besser gespielt hat als Bayern den kann ich nur auslachen den gestern war Real von 2 schlechten Mannschaften kein bisschen besser als Bayern
Kommentar ansehen
21.02.2007 14:28 Uhr von reaperman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Angelus: muss ich nicht! Ich "unterstütze" ausser den BvB keine deutsche Mannschaft, die im internationalen Wettbewerb spielt. Soweit geht mein "Nationalismus" nicht (den besitze ich zum Glück eh nicht). Und der 1.FC Arroganz aus München wäre die letzte Mannschaft, die ich überhaupt unterstützen würde.
Kommentar ansehen
21.02.2007 14:39 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nach dem 3-1 hab ich gedacht die kriegen ne 6-1-klatsche

aber wie real danach gespielt hat wird mir klar warum capello nix für real taugt

so gemächlich wie real nach dem 3-1 spielte hätten wir aus der kneipe 10 idioten zusammentreiben können und hätten auch kein tor mehr bekommen
Kommentar ansehen
21.02.2007 14:40 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ups: zu früh abgeschickt -

fehlt noch das "gott sei dank" :)

als bayernfan obligatorisch
Kommentar ansehen
21.02.2007 16:13 Uhr von Timmey
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
schon wieder so viele Neider hier ich finde es immer wieder schön wie viele Bayern Hasser hier ihren Senf dazu geben und nicht wirklich etwas produktives schreiben :P

Wen hat Effes Stinkefinger interessiert? Niemanden! Wen Zidanes Kopfstoß, auch niemanden aber wenn sich ein Spieler mal freut nen Tor zu schießen und dieser Spieler zufällig Van Bommel heißt gibs gleich rumgejammer der Anderen.

Im übrigen fand ich das Spiel sehr ansehnlich, viele und vorallem auch gute Tore und tarker Offensivfussball. Keine Ahnung was einige andere hier gesehen haben aber sicher nicht das Spiel was ich gestern Abend gesehen habe!

Und ganz nebenbei hat Bayern in Europa den meisten Gewinn erzielt und als einziger Verein die 200 Millionen € Marke durchbrochen. Ein Amramovicz kann sicherlich mehr Geld für neue Spieler hinlegen aber mir ist es lieber wenn ein Verein sich aus dem Nichts heraus selber so etwas erarbeitet und seit 10 Jahren konstant an der Spitze europas steht, wenn auch nicht immer sportlich so doch wenigstens finanziell und jedes Jahr in der CL vertreten!
Kommentar ansehen
21.02.2007 16:20 Uhr von Timmey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag @Cpt.Proton: Mit der Aussage "wie man nicht für die deutschen vereine sein kann", wollte ich dich nicht angreifen, wer Real, Manchester oder sonsteinen Verein bevorzugt hat natürlich vollkommen Recht, dass er nicht den Deutschen Verein unterstützt.

Das war mehr an die Leute gerichtet die "keine Ahnung" vom Fussball haben oder Bayern Hasser sind. Deren Hass auf Bayern größer ist als die Unterstützung des Deutschen Fussballs dem ein Verlust weiterer internationale Spielplätze, sei es UEFA Cup oder Championsleague, mehr schaden würde als den Leuten klar ist. Das sind für mich keine Fussballfans oder Personen die nicht nachdenken können, denen ist einfach nicht zu vermitteln, dass ohne spielstarke Mannschaften wie Bayern oder Bremen oder Schalke ihr Verein überhaupt keine Möglichkeit hätte im UEFA Cup oder der Chapionsleague zu spielen und dass sich der deutsche Fussball noch weiter vom Rest Europas entfernt.
Kommentar ansehen
21.02.2007 16:28 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: gute Beispiele:

>>>Wen hat Effes Stinkefinger interessiert?<<<
Der wurde aus dem Kader geworfen und nach Hause geschickt.

>>>Wen Zidanes Kopfstoß<<<
Geldstrafe und Sperre.

Ich hab noch ein Beispiel für dich. Christiano Ronaldo zeigt Fans den Mittelfinger und wird für ein Spiel von der UEFA gesperrt....
Wenn man konsequent ist, dann muß man van Bommel auch sperren.
Kommentar ansehen
21.02.2007 16:33 Uhr von Timmey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
okay aber: wenn man menschlich ist und bedenkt dass Van Bommel sich von sich aus entschuldigt hat bedeutet das für mich, dass er seinen Fehler eingesehen hat. Wurde auch schon beim zu schnell Fahren erwischt und "normal" hätte ich dafür zahlen müssen, musste ich aber nicht weil ich in dem Moment gezeigt habe dass es mir klar ist dass ich "scheiße" gebaut habe (und mein Führerschein wäre sonst weg gewesen ganz nebenbei).

Wichtig ist für mich die Schlussfolgerung für den Spieler und ich bin sichr so ein Fehler wird ihm nicht wieder unterlaufen, deshalb würde ich nicht alle Leute über den selben Kamm schicken.
Kommentar ansehen
28.02.2007 20:01 Uhr von Nessy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das: ist ja wohl eine Vorlage hoch drei !!!
Wenn die Bayern das nicht packen, dann sind sie selber schuld !!!
Kommentar ansehen
28.02.2007 21:17 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar: Bayern muß gewinnen, Real reicht ein Unendschieden oder Sieg.... super Ausgangsposition lol

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?