20.02.07 22:01 Uhr
 4.201
 

Mercedes-Benz eröffnet Filiale in "Second Life"

Mercedes-Benz startet am heutigen Dienstag seine virtuelle Präsenz in der Online-Welt "Second Life". Um 22 Uhr wird die Mercedes-Insel im "District South West" feierlich eröffnet.

Eröffnet wird die Insel mit einem Live-Konzert in der virtuellen Welt. Die User von "Second Life" können sich dann auch eine Musiksammlung mit dem Namen "Mercedes-Benz Mixed Tape" downloaden.

In der virtuellen Welt von Mercedes wird es einen Showroom für Fahrzeuge sowie eine Bühne für Veranstaltungen und Leinwände für Werbetrailer geben. Ziel von Mercedes ist es, "auf bestehende und potenzielle Kunden zuzugehen".


WebReporter: teledealer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mercedes, Life, Filiale, Benz, Second Life
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2007 22:35 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da schon wieder: die second life community wird mich vergeblich im 2ten leben suchen... somit bin ich vor attentaten geschützt ;)
Kommentar ansehen
20.02.2007 22:59 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was finden die Leute an Second Life?! Ich habs letzten Monat gestestet und es war grottenschlecht, saumiese Grafik und vor allem Ruckeln ohne Ende (nein, liegt garantiert nicht an meinem Internet oder meinem PC).
Kommentar ansehen
21.02.2007 00:00 Uhr von B@uleK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@thezubair: :D,
"sind denke ich menschen, die den draht zur realität verloren haben und kaum freunde besitzen...."
mag stimmen, aber man sollte nicht so krass verallgemeinern ;-) das find ich nen bisschen arm und auch ziemlih mies den leuten gegenüber die das spielen, denn sehr viele davon sind bestimmt auch "normal" (was ist heuzutage normal?^^)

"ich kenne auch leute die WOW spielen... die kommen nicht mehr weg vom pc...."
ich kenne einen der spielt sehr viel wow, hat ne freundin, geht auf partys, macht viel mit freunden mit rl... ist eigentl. ganz normal.. (schüler, 11, trotz pc spielen wOw, ja sowas gibts..)

"haben keinen kontakt mehr zu realen menschen...."
wie kein kontakt? mit wem spielen die denn? mit boots?
nee, kontakt zu realen menschen hat man schon, man spielt ja auch real pc. nur der kommunikationsweg ist ein anderer.. aber wie so oft, das neue wird bekämpft.. (aber ich finds auch komisch/nich so gut, wenn einer 10/t am pc sitzt und zockt..

"ich hoffe das wird kein trend, aber bin da nicht so optemistisch"
das wird sich zeigen.. so viele spielen nun auch keine mmorgs.. und btw. wayne? nen bisschen killerspiele zocken kann net schaden:) nur, alles in maßen. nicht weil etwa killerspiele agressiv machen würden^^ gibt ja leute die so nen käse behaupten oO, aber man sollte sein leben halt net an nur eine sache hängen. das ist so bei allen sachen.
ich hoffe auch net, dass es zum trend wird ;-), wenn das so langweilig ist, wirds das sicher auch net... mfg
Kommentar ansehen
21.02.2007 02:04 Uhr von xirten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grafik = Müll
Spieler = Im RL zu nichts gebracht?

Ich finde das ganze "Spiel" absolut SCHWACHSINNIG!
Kommentar ansehen
21.02.2007 07:37 Uhr von Flyingfin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ wounds: Da kann ich dir nur Recht geben - was verdammt nochmal hat dieses Spiel so unglaublich Tolles? Die Grafik ist mehr als schwach, es ruckelt, die Bewegungsabläufe der Figuren erinnern mich an die ersten PSOne-Games - einfach nichts von Vorteil!
Kommentar ansehen
21.02.2007 09:27 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was dieses Spiel hat? Man kann Mörderkohle machen! Oder zumindest ein einträgliches Einkommen erzielen!
Man muss nur etwas kreativ sein!
Man könnte auch sagen: wenn man´s im ersten Leben nicht geschafft hat, kann man´s immer noch hier versuchen!
Kommentar ansehen
21.02.2007 16:04 Uhr von kaminholzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@eaglejay ja, ich verdiene fast 1 mio. euro pro Jahr mit dem PC. wozu noch virtuelles einkommen?

:-)
Kommentar ansehen
21.02.2007 17:45 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich verstehs nicht: wie man sich in eine virtuelle welt flüchtet. ich verstehs einfach nicht. haben die leute keine freunde oder keinen spaß am echten leben??
Kommentar ansehen
22.02.2007 12:52 Uhr von Aries.Quitex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ wounds: Was , zum Beispiel, ich an Second Life finde?
a) Die Discos sind nicht zugequalmt
b) Die Lautstärke macht mich nicht taub
c) Die Lautstärke lässt unterhaltungen zu
d) Ich lerne dort erst den "Geist" der Leute kennen - also
nicht, wie im realen leben eine schöne Verpackung ( die
bald schon hässlich werden kann ) in der nur ne Walnuss
liegt, sondern ich lerne erst das kennen, was sich nicht
verändert, und dann, später, das reale Aussehen der
Person, welche weitaus flexibler und modifizierbarer ist als
der Charakter.
e) Im relaen Leben kan nich mich nicht mit nem Drachen
über die Probleme stark Ölhaltiger Ernährung unterhalten
f) Im realen Leben legen die meisten Leute keinerlei Wert
auf Benehmen oder Erscheinungsbild, in Second Life
hingegen schon
g) Idioten sind im realen Leben schwer zu ignorieren, in
Second Life hingegen sehr einfach.
h) In Second Life kann ich Leute aus der ganzen Welt treffen
und mich mit ihnen unterhalten, im Realen Leben nur mit
erheblichem finanziellen aufwand - Second Life kostet mich
nur den Strom des Rechners und die Online-Zeit.
i) In Second Life ist die Lokalität eines Ortes irrelevant - ich
kann jederzeit zu jedem Ort kommen. In der realen Welt:
Enorme Kosten und Zeitaufwand...

Noch mehr Gründe nötig?
Kommentar ansehen
22.02.2007 15:22 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Aries.Quitex: a),b) und c) zwingt dich ja niemand, hinzugehen. es gibt übrigens auch andere Orte wo man hingehen kann.

d) das tut man auch in einer normalen Konversation
e) merkst du eigentlich, was du da für einen Schwachsinn schreibst? Du unterhälst dich nach wie vor mit der Person hinter diesem Drachen und nicht dem Drachen selber.
f) das nennt man auch Diktatur, denn jeder der sich nicht anpasst fliegt. Klar, sind gute Umgangsformen gut, aber manchmal möchte ich einer Person auch sagen was sie für ein Idiot ist wenn sie mit merkwürdigen Argumenten kommt.
g) doch, das geht. So hab ich 13 Jahre Schule überlebt.
h) und i) Wohnst du auf dem Land wo es keine Ausländer gibt?
Es gibt übrigens auch wesentlich einfachere Systeme wie diverse Foren, ICQ oder MSN dafür. Die sind zwar nicht so Pseudo-Schön, funktionieren aber schon seit Jahren.
Kommentar ansehen
24.02.2007 08:38 Uhr von Ensiferum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Aries.Quitex: oh,oh... da ist aber schon einer weit weg vom real-life...

der beste punkt ist ja: Im relaen Leben kann ich mich nicht mit nem Drachen über die Probleme stark Ölhaltiger Ernährung unterhalten.

rofl, wundert mich jetzt nicht so direkt, sieht man in der heutigen zeit doch relativ wenig drachen ( abgesehen von manchen frauen) ...

Die Discos sind nicht zerqualmt...
Ajo, gutes argument, leider sind in dieser discos die Frauen auch nicht echt, und der alkohol auch nicht, natürlich kann ich auch alleine vorm PC saufen, dazu brauch ich aba kein "second-life"...
ajo, des sind die besten, gehen in eine disco und beschweren sich über laute musik und zuviel rauch... ich würds mal in einem cafe probieren...

woah, die welt is so freaky..
Kommentar ansehen
24.02.2007 12:33 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würds ja verstehen wenn das toll ausschauen würde und gut läuft. Aber so eine schlechte Grafik, so pixelig und so ruckelig wie das läuft kann ich nicht verstehen, wieso soviele Leute das Toll finden.
Kommentar ansehen
25.02.2007 11:38 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf die "Second Life" Anlockangebote, werde ich wohl nicht zurückgreifen. Habe genug andere Möglichkeiten. Wäre schon beruhigt, wenn es für mich"Opa", ein reales 2. Leben geben würde.
Als I-Netfan, hab ich auch mal geguckt, trotz meiner 16er DSL Flat..... nein danke "ruckel-zuckl"
Kommentar ansehen
25.02.2007 11:50 Uhr von andi0013
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1st life: wenn man in der wirklichen welt sich schon nichts leisten kann warum dann nicht auch in secondlife

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?