20.02.07 21:44 Uhr
 1.382
 

Thailand: Wegen ihres Kleides wurde Schauspielerin Suriyawong ausgebuht und bestraft

Chotiros Suriyawong hat bei der Verleihung der thailändischen Oscars für Aufsehen gesorgt. Der Grund war ihr Kleid. Das Publikum buhte die 22-Jährige ebenso aus wie die Fotografen.

Das Filmstudio, das die Schauspielerin für den Film "Suai Samurai" verpflichtet hatte, kündigte ihr. Zu 15 Tage Gemeindearbeit verurteilte sie ihre Universität. Zudem soll sie Büchervorlesungen für Blinde machen.

Chotiros Suriyawong: "Wenn ich gewusst hätte, dass es solche Kontroversen auslöst, hätte ich es nicht gemacht."


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Schau, Thailand, Kleid
Quelle: www.widescreen-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Internettrend: Tide Pods Challenge
"Transformers" gleich neunmal für "Goldene Himbeere" nominiert
Ex-"Germany´s Next Topmodel"-Star Tessa Bergmeier bezieht nun Hartz IV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2007 21:41 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also die Fotos auf http://www.wtfsrsly.com/... gefallen mir sehr gut. Ich finde das Kleid hätte Standing Ovations verdient gehabt.
Kommentar ansehen
20.02.2007 21:50 Uhr von SenkiRenegade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja find ich putzig dass sie auf dem einen bild braun gebrannt und auf dem anderen käseweis ist.

Aber son aufstand dagegen?

Die Thais sollten mal eher die Probleme mit Kinderprostitution in den griff kriegen
Kommentar ansehen
20.02.2007 22:06 Uhr von Inspektor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow: also mir gefällt das kleid ;)
da gibts wirklich andere sachen, die wichtiger sind, als so ein freizügig geschnittenes kleid...stimme da senki auf jeden zu: "Die Thais sollten mal eher die Probleme mit Kinderprostitution in den griff kriegen"
Kommentar ansehen
20.02.2007 22:21 Uhr von el_FaTaL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HOT HOT HOT !!! Das ist ja mal ein geiles kleid *sabber* Hrrhrhrhrhhrrr
Die waren bei der Verleihung warscheinlich alle frigide
Kommentar ansehen
20.02.2007 22:41 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weniger ist: mehr
Kommentar ansehen
20.02.2007 23:05 Uhr von Saloucious
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir gefällts: Aber gut was soll man machen
Kommentar ansehen
20.02.2007 23:42 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
heißßßßßßß: wer so was heißßßes tragen kann der soll es auch. neidisches pack.
Kommentar ansehen
21.02.2007 10:23 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
andere Länder, andere Sitten: ich weiß nicht was die da unten für eine Religion haben. Ist wahrscheinlich Hinduismus. Hätte man sich also denken können, dass das nicht so großen Anklang findet.

SenkiRenegade: Das ist alles eine Frage des Lichtes...
Kommentar ansehen
21.02.2007 11:15 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wichtige Fakten fehlen. War es nun die Farbe des Kleides?
Oder hatte sie peinlicherweise eines von der Stange an?
Vermutlich war es wohl eines aus Meerschweinchenfell und die Tierschützer haben sich aufgeregt.

Wenn schon darüber berichtet wird, dann sollte zumindest auch in der News stehen, was an dem Kleid nicht in Ordnung war.
Kommentar ansehen
21.02.2007 11:30 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SenkiRenegade: Die reichen und fetten "Langnasen" (Thai-Begriff für uns Westler) sollten besser mal ihre Pädophilie in den Griff kriegen, findest du nicht ?

@pokerass:
Die allermeisten Thais sind Buddhisten, ganz im Süden gibt es eine islamische Minderheit.
Kommentar ansehen
21.02.2007 16:16 Uhr von BILDungiswichtich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autor: Du gibst in der News nicht an, warum sie des Kleides wegen ausgebuht wurde. Das es zu sexy war kann man nur der Quelle entnehmen. so sollte es nicht sein.
Kommentar ansehen
21.02.2007 18:14 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn ihr dann noch so ein ganz doll zufälliger Zufall mit den oberen Teilen passiert wäre, wär sie bestimmt zum Tod mit Badewanne und Fön verurteilt worden.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Syrien: Türkei setzt bei ihrem Militäreinsatz gegen Kurden deutsche Panzer ein
Kurdischer YPG General: Russland hat uns verraten und verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?