20.02.07 20:36 Uhr
 114
 

Fußball: Möglicherweise fängt von Heesen in Wolfsburg als Sportdirektor an

Thomas von Heesen soll laut "Wolfsburger Nachrichten" als Sportdirektor beim VfL Wolfsburg im Gespräch sein.

Bei der Partie Wolfsburg gegen Schalke wurde der 35-Jährige im Stadion gesehen. Dabei soll es zu Gesprächen mit Lothar Sander (Aufsichtsratschef), VfL-Manager Klaus Fuchs und dem Geschäftsführer Wolfgang Hotze gekommen sein.

Von Heesen könnte den Managerposten von Klaus Fuchs übernehmen, nachdem der Manager von Heesen eingearbeitet hat. Das ist dem Klub nach den schlechten Erfahrungen mit Manager Thomas Strunz wohl wichtig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Wolfsburg, Sportdirektor
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2007 20:34 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wäre erleichtert, wenn das mit Wolfsburg klappt. Dann würde es keinen Trainer Thomas von Heesen in Dortmund geben.
Kommentar ansehen
20.02.2007 20:45 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: haette ihn gern beim hsv gesehen, aber vielleicht ist es besser so........

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?