20.02.07 20:18 Uhr
 392
 

Auto: Nissan Micra kommt als Luxusausführung auf den Markt

Luxus bei Nissan: Ab sofort kann man den Kleinwagen Nissan Micra Active Luxury als Luxus-Ausführung bekommen, auch das Active-Luxury-Cabrio wird bald auf dem Markt sein.

Besonders bei der Innenverarbeitung des Active Luxury hat Nissan investiert: Die Sitze sind aus Alcantara und Nappa-Leder, die Ziernähte in Sitzen, Lenkrad und Handschuhfach sind im Kupferton gehalten.

Zu bekommen ist der Micra Active Luxury in Schwarz und Porzellan. Der Preis für das Modell mit 1,4-Liter-Motor und manueller Fünfgangschaltung liegt bei 17.240 Euro, für das Cabrio muss man dann schon gut 21.000 auf den Tisch legen.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Markt, Luxus, Nissan
Quelle: www.auto-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
Tempo 80 in Frankreich - In Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2007 20:16 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich ehemaliger Nissan Micra-Fahrer werfe ich mal die Frage auf: Warum fährt man einen Mirac? Doch, weil man einen guten Wagen für wenig Geld will. Für 17240 Euro fahr ich keinen Kleinwagen!
Kommentar ansehen
20.02.2007 21:12 Uhr von philip.kahlen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das auto hat leider ein problem es ist hässlich :)
Kommentar ansehen
20.02.2007 21:18 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@philip.kahlen: Meine absolute Zustimmung. Aber nicht nur das. Der Preis ist für so eine kleine Flöte völlig überzogen. Was nutzt z. B. eine Lederausführung, wenn man die Beine nicht mal unter kriegt ... ;-)
Kommentar ansehen
20.02.2007 21:57 Uhr von Inspektor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muahahaha: luxusausführung?? da kann ich ja nur lachen...
Kommentar ansehen
20.02.2007 22:04 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@primera: Gezwungen wurden sie dazu nicht! Nissan hat einfach nur versucht, den Mini zu kopieren, was ihnen allerdings extrem Misslungen ist!
Das Vergleichsmodell von Renault, der neue Clio, sieht sehr gut aus, meiner Meinung nach....
Kommentar ansehen
21.02.2007 00:18 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ primera: Der aktuelle Micra hatte sich im Jahr seiner Einführung besser verkauft als geplant war - die Produktionskapazität mußte 2003 erhöht werden.

Die Front finde ich persönlich sehr gut und ausgefallen - wenn da jetzt ein Porsche-Logo drauf wäre, dann würden es wahrscheinlich gleich sehr viele Leute genial finden. Das Heck dagegen ...äh naja.

Klare Pluspunkte sind der geräumige Innenraum, der hohe Fahrkomfort und die sehr guten Fahreigenschaften.
Kommentar ansehen
21.02.2007 09:32 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: der kunde nimmt es an und damit haben sie wieder einen wagen ......den niemand braucht...
Kommentar ansehen
21.02.2007 17:28 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der preis: ist ja wohl der hammer....für 17.000 Euro bekommt man auch ein vernünftiges Automobil
Kommentar ansehen
21.02.2007 21:17 Uhr von DobbyDumm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ borgir: Der Micra ist gar nicht so schlecht. Ok, der sieht sch.... aus, aber er fährt gut. Nur: Für 17000 Euro? Never ever
Kommentar ansehen
22.02.2007 20:59 Uhr von Arikahs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, wenn da ein Porsche-Logo drauf wäre, würde ich nen Dinosaurier fressen.
Kommentar ansehen
25.02.2007 18:36 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der preis ist einfach zu hoch, aber wir wollen ja nichts anderes und solange wir kaufen wird sich nichts aendern

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Juso-Chef Kühnert wirbt für "NoGroKo"
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?