20.02.07 18:04 Uhr
 3.174
 

Laut BBC haben die USA konkrete Invasionpläne in Bezug auf den Iran

Nach Angaben des Senders BBC haben die USA konkrete Pläne für einen Angriff gegen den Iran. Grund dafür sind die iranische Unterstützung der Terroristen im Irak sowie der anhaltende Atomstreit, bei dem das Land nicht einlenken will.

Voraussichtlich am Mittwoch wird IAEO-Chef el Baradei den Bericht über die Verhandlungen mit dem Iran vorlegen. Da der Iran kein Interesse daran zeigt das Atomprogramm einzustellen, wird man den internationalen Druck auf das Land verstärken.

Die USA bestreiten allerdings weiterhin, einen Iran-Feldzug zu planen bzw. zu beabsichtigen. Man wolle mit internationalen Sanktionen eine Lösung finden.


WebReporter: Hampelbambel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Iran, BBC, Invasion
Quelle: news.de.msn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Doris von Sayn-Wittgenstein fühlt sich von eigener Fraktion gemobbt
In deutschen Moscheen wird für Sieg türkischer Armee gebetet: Kritik aus Union
SPD-Führung möchte Neumitglieder nicht über GroKo abstimmen lassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2007 18:13 Uhr von stonymahony
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: "Man wolle mit internationalen Sanktionen eine Lösung finden." das kam bestimmt auch noch vom präsident bush höchstpersönlich , na klar, dieser affe is dort nur um das öl zu zapfen und wieder abzuhauen..
Kommentar ansehen
20.02.2007 18:29 Uhr von Slippy01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das kann ja was werden: "«Wir sind gegen Spannungen und Konfrontationen», erklärte Ahmadinedschad am Dienstag in Raschat, der Hauptstadt der nordiranischen Provinz Gilan."
Zitat aus der Quelle

Ausgerechnet er....der ist doch sogar schlimmer als ein Bush.
Kommentar ansehen
20.02.2007 18:35 Uhr von C^Chris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einen Plan gibt es bestimmt aber ob die usa diesen durchführen wollen weiß ich nicht. Wäre der Irak Krieg bzw die Folgen erfolgreicher aus sicht der usa verlaufen, würden sie bestimmt angreifen.
Kommentar ansehen
20.02.2007 18:40 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haben wir denn nicht zuviele: Krisenherde auf unserem Planeten?
Ich persönlich glaube an keine kriegerische Auseinandersetzung. Die Debakel Korea,Vietnam, Afghanistan oder Irak usw. müßten dem Evangelikalen Bush doch eine Lehre sein.
Das AT der Bibel. "Auge um Auge Zahn ...." dürfte im da keine Begründung mehr liefern.
Kommentar ansehen
20.02.2007 19:08 Uhr von Koyan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Slippy???? Schlimmer als Bush?????? ???
Sorry, aber sowas wie dich kann ich nicht mit Worten beschreiben...
Kommentar ansehen
20.02.2007 19:37 Uhr von nissart
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na sieh mal einer an "Nach BBC-Angaben könnte aber auch ein folgenschweres Attentat auf US-Soldaten im Irak, hinter dem nachweislich der Iran steckt, einen US-Militärschlag auslösen."
Die lassen sich aber auch nix neues einfallen, das hat doch schon damals als Grund für den Überfall auf Polen herhalten müssen.....man behauptet es waren die Iraner, man werde die Beweise nachliefern-und dann bombt man erst mal. Sollte wider Erwarten doch einer nach Beweisen fragen sagt man halt, man habe sich getäuscht....aber wenn man schon mal im Iran ist-dann kann man denen auch gleich noch "den Frieden bringen"-wenn´s sein muss auch mit Gewalt....
Wird Zeit, dass die mal jemanden auf den Selbstzerstörungsknopf schubsen im Land der unmöglichen Beschränktheiten.....
Kommentar ansehen
20.02.2007 20:28 Uhr von Gregsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@koyan: mir fehlen eher die worte für deine mangelnde objektivität: Der mann unterstützt zugegebenermaßen terroristen, fordert jeden muslimen zum völkermord an den juden und der auslöschung israels auf und du findest ihn immernoch deutlich besser als bush? Man kann bush mögen oder nicht, aber schlimmer als ahmadinedschad ist er keinesfalls... es ist nur ein glück für die zivilisierte welt, dass ahmadinedschad nicht die macht hat einen neuen weltkrieg anzuzettelt, wenn er es könnte, es würde es machen.


zum thema: Pläne mögen die USA haben, praktisch umsetzbar ist ne invasion momentan aber nicht, das scheitert schon alleine an mangelnden truppen... die USA haben gesehen wieviele soldaten sie für den Irak gebraucht haben bzw immernoch brauchen und kämpfen jetzt schon mit dem nachschub für den irak und verlängern den aufenthalt der dortigen soldaten auf das zwei bis dreifache der ursprünglich vorgesehenen... und dabei darf nicht vergessen werden um wieviel größer der iran ist und vor allem auch um wieviel stärker allein die armee des irans ist. Eine bodeninvasion des iran ist und bleibt ausgeschloßen solange keine ruhe im irak eingekehrt ist.
Kommentar ansehen
20.02.2007 20:42 Uhr von horror2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gregsen: "es ist nur ein glück für die zivilisierte welt, dass ahmadinedschad nicht die macht hat einen neuen weltkrieg anzuzettelt, wenn er es könnte, es würde es machen."

was er alles so machen würde ist ja eine wunderbar praktische und nicht zu belegende theorie, was aber der andere der die macht hat seit nunmehr 5 jahren macht ist fakt , nämlich einen krieg nach dem anderen durchzuführen und menschen abzuschlachten.
komische logik hast du
Kommentar ansehen
20.02.2007 21:05 Uhr von vokar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.02.2007 21:08 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"zivilisiert": Das Wort sehe ich in letzter Zeit öfters in SSN :)

Wenn diese Art (USA) von Bekämpfung des Terrorismus in anderen Ländern zivilisiert ist, dann haben auch andere Länder das Recht Terrorismus in den USA oder so zu bekämpfen...

Irak/Afghanistan hatte Amerika nie angegriffen, wollte auch nie. Die USA aber haben sie trotzdem angegriffen. Iran will er auch, wird er aber nicht schaffen (wenn, dann der 3. Weltkrieg, was ich nicht hoffe).

Keines der Länder handelt zivilisiert...
Kommentar ansehen
20.02.2007 22:00 Uhr von changold
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht den Irak, sondern den Iran stürmen! Unter Hussein herrschten noch relative Ordnung und relativer Frieden und relative Frauenrechte.
Durch die dumme US-Invasion ist alles weg!

Stattdessen sollte der Iran gestürzt werden, denn A ist das Land vielleicht bald echt eine Atommacht
B ist es ein Terrorsupporter und Israelfeind
C ist es eine grausame Mullah-Diktatur, in der Frauen so unterdrückt werden, wie die Schwarzen in den US-Südstaaten vor dem Krieg, z. B. müssen sie in den Bussen HINTEN dichtgedrängt sitzen, die Männer können sich vorne entspannen, und alle Frauen müssen Kopftücher tragen, "damit wir die Männer nicht reizen." (Original-Zitat Iranerin in Teheran)

Also: Mullah-Regime absetzen, und endlich einen vernünftigen Schah-Nachfolger einsetzen.

Schließlich waren die Iraner dumm genug, dem irren Chomenei wie Lemminge zu folgen, und den progressiven Schah zu verjagen!

Nun haben sie den Salat, und man sollte die Mullahs stürzen, bevor der Iran Atommacht wird!
Kommentar ansehen
20.02.2007 22:09 Uhr von cartman007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu? Die EU kann noch bis zum Atompilz verhandeln: Also, das geht doch nicht, liebe USA.
Das Verhandlungspotential ist bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Dazu verhandeln die Iraner viel zu gerne.

Und was sollen die Ober- und Unterhändler tun, wenn´s plötzlich konkret wird.
Lieber noch ´nen paartausend Ultimaten stellen und die dann ganz, ganz langsam locker ablaufen lassen. Anschließend im Jahre 2999 wird die EU dem Iran ganz schrecklich mit einem Schweinefleischimportverbot den Arsch versohlen.
Kommentar ansehen
20.02.2007 23:09 Uhr von balee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: die amis wolln den iran natürlich nur befreien und gaaanz nebenbei das öl "beschützen"

das is sowas von lachhaft...is doch das gleiche wie mitm irak...die leute sind den machthabern die die regierung da steuern doch scheiss egal...die wollen nur das öl und die kohle...und das die iraner mit ihrem atomprogram nich einlenken passt denen auch nich...sicher sollten die keine atomwaffen haben..aber andersrum..wer gibt den amis bitte das recht atomraketen zu haben die 100000sende menschen töten könnten (und zu nichts anderem sind die dinger ja gut)

*kopfschüttel*

aber is doch klar...man mache eine liste mit den ölreserven dieser welt und man hat die liste der länder die die amis als nächstes überfallen..ähh..befreien mein ich
Kommentar ansehen
20.02.2007 23:39 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cartman: hehe. Dazu fiel mir gerade die Szene in Team America ein...
Kim Jong Il: Hans Brix? Oh no! Oh, herro. Great to see you again, Hans!
Hans Blix: Mr. Il, I was supposed to be allowed to inspect your palace today, but your guards won´t let me enter certain areas.
Kim Jong Il: Hans, Hans, Hans! We´ve been frew this a dozen times. I don´t have any weapons of mass destwuction, OK Hans?
Hans Blix: Then let me look around, so I can ease the UN´s collective mind. I´m sorry, but the UN must be firm with you. Let me in, or else.
Kim Jong Il: Or else what?
...
Hans Blix: Or else we will be very angry with you... and we will write you a letter, telling you how angry we are.
Kommentar ansehen
21.02.2007 00:11 Uhr von cartman007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muß ich unbedingt noch sehen. Sehr witzig, gefällt mir.
Brief schreiben, wie böse man ist, als Komparativ zu böse sein, ist southpark-genial.
Kommentar ansehen
21.02.2007 00:26 Uhr von Gregsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@horror2: die komische logik ist ganz auf deiner seite.

Jemand der also der also öffentlich zum völkermord aufruft und nur nicht die möglichkeit dazu kriegt ist ganz harmlos, erst recht wenn er bloß president eines landes mit 70millionen menschen ist... bleibt ja schließlich alles nur theorie.
Kommentar ansehen
21.02.2007 06:46 Uhr von YUno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Ahmedinejad sagt es öffentlich, und was macht Bush? Er tuts einfach ohne etwas zu sagen. Also last es sein Bush zu unterstützen mit wäre es lieber, wenn beide Seiten ihre fresse halten und jeder in seinem eigenen Land bleiben würde. SOlange USA und Israel provozieren, wirds auch keinen lieben Menschen geben.... so einfach.

Mfg Yuno
Kommentar ansehen
21.02.2007 08:34 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Offensichtlich: will Bush auch mal im Iran auf die Fresse fallen!

War ja schon in Afghanistan und im Irak so schön!

Vielleicht wird den nächste Präsident etwas lernfähiger.
Kommentar ansehen
21.02.2007 09:53 Uhr von kirov
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
UNO (nicht USA) - Ultimatum läuft ab. http://de.news.yahoo.com/...

Es müssen jetzt Konsequenzen folgen.

Bevor Israel die Geduld verliert.
Kommentar ansehen
21.02.2007 12:25 Uhr von Xiox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@changold: Wenn die USA jedes Land angreifen sollen, die du in deinen Punkten (A,B,C) aufgezählt hast, dann würden ziemlich viele Länder im Krieg sein.

A: Atommamcht: Wenn es danach ginge, müssten die Amis auch Frankreich, Grossbritanien, Pakistan, Indien, Russland etc. etc. angreifen.

B: Terroristensupporter und Israelfeind: Dass Ahmadinedschad ständig mit der Auslöschung Israles droht, das stimmt, das tut nur er und ist zugegeben grosser Unsinn. Aber Terroristensupporter, Weisst du wie viele Länder das machen? Syrien und Nodkorea sind nur mal zwei Beispiele einer langen Liste.

C: Und dass Frauen in der Arabischen Welt nichts zu sagen haben, dürfte wohl allgemein bekannt sein. Dass ist in sehr vielen Ländern so, der Iran bildet da keineswegs eine Ausnahme. Ich weiss zwar nicht, wie schlimm genau die Zustände dort im Vergleich zu anderen Staaten mit dem Islam als Staatsreligion sind, aber so viel schlimmer kann es nicht sein.

Dass Ahmadinedschad abgesetzt werden sollte, steht ausser Frage, aber wenn dann müssen das die Iraner unter sich ausmachen, ein Angriff der Amis wäre da sicher die falsche Lösung.

Und übrigens: Glaubst du im Ernst dass Bush den Iran angreift, um den Menschen dort ein besseres Leben zu geben? Der interessiert sich allein für die Ölvorkommen dort, das war auch der Grund für den Irakkrieg.
Kommentar ansehen
21.02.2007 15:54 Uhr von doeneraffe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was macht Deutschland? Angie sollte sich mal langsam Gedanken machen die Bundeswehr auf Seiten der von der USA angegriffen Länder zu kämpfen...Die USA darf einfach nicht alles machen was sie wollen... George W. Hitler ...sorry meine Bush.. will einfach nur Krieg egal obs Sinn hat oder nicht der Mann lebt einfach noch vor einen Jahrhundert als sich jeder kloppen wollte um die Vormachtsstellung in Europa und heute ist halt das ÖL wichtiger aber kann ja egal sein wenn irgendwann diese Länder kein BHock mehr auf krieg haben und ihre Ölfelder in brannt setzen.

Also Angie verhindere die Kriege!!!!!
Kommentar ansehen
21.02.2007 17:03 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bush - Ahmadinedschad: Irgendwie finde ich es pervers, sich die Köpfe einzuschlagen, wer von beiden "schlimmer" ist. Fest steht, dass beide einen gewaltigen Anteil an der Gewalt in der Region haben, und dass Bush derjenige ist, der an mehr Stellen zündelt, weil er tatsächlich mehr Macht hat. Und ganz sicher kann man nicht sagen, Ahmadinedschad sei harmlos, weil er die Möglichkeit zum Losschlagen nicht hat - das erinnert mich irgendwie sehr an die Aussagen von Chamberlain 1938/39...
Kommentar ansehen
21.02.2007 18:43 Uhr von Dr. Zork
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Problem: Wenn es auch komisch klingt: Irgendwie kann ich aber Ahmadinedschad verstehen. Stellt euch ma vor, dass euch jemand sagt "Du darfst keine A-Waffen haben!!", der selber solche hat und schon 2 Kriege in seinen Amtszeiten angezettelt hat, was würdet ihr denken?
Ich würd eher sagen, dass sie erst ma ihre Waffen komplett wegschaffen sollten, bevor sie andere Länder beschuldigen, dass diese eine Gefahr für die Allgemeinheit seien könnten..
Kommentar ansehen
21.02.2007 22:16 Uhr von dare_13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das sagt garnix aus! Also ich bin kein Befürworter der Aussenpolitik der USA aber ich muss doch mal sagen: Was für ein Unsinn, die USA haben sicher auch Invasionspläne für Kuba, Russland und zig andere POTENZIELLE Gegner, das ist einfach normal, weil man im Notfall einen Plan haben muss, sonst sieht´s schlecht aus. Ich schätze, dass die USA dieses eine Mal nicht voreilig in den Krieg ziehen werden und sich nicht so sehr darum reißen werden, wieder Mist zu bauen, weil man ja sieht, wieviel "Erfolg" sie im Irak hatten und Bush würde Probleme kriegen, so etwas durchzusetzen. Alleine zieht die USA sicherlichk einen Krieg gegen den Iran durch, so dumm sind sie nicht. Hoffe ich doch.
Kommentar ansehen
21.03.2007 16:29 Uhr von Memphis$$
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
iCH FINDE: das sie den Krieg im Irak beenden sollten.
Und dem Iran sollten sie einfach in allem
Sanktionen erteilen,der Iran hat vielleicht
viel Öl aber den Rest bekommen sie zu geliefert.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

600 Namentlich bekannte G20 Aktivisten zur Fahndung ausgeschrieben
Schwerer Unfall in der Mengestrasse Hamburg Wilhelmsburg
Russland: Hund erschießt Jäger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?