20.02.07 15:36 Uhr
 399
 

Fußball: Uli Stein wird Torwarttrainer in Nigeria

Uli Stein wird neuer Torwarttrainer Nigerias. Er habe das Angebot des neuen Nationaltrainers Berti Vogts spontan angenommen, sagte Stein.

Uli Stein ist nach Co-Trainer Thomas Häßler der zweite deutsche Ex-Nationalspieler im Betreuerstab von Berti Vogts.

Stein sagte zu seinem neuen Job: "Nigeria ist eine absolute Spitzenmannschaft, und ich freue mich auf diese faszinierende Aufgabe und die Zusammenarbeit mit Vogts und Häßler."


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stein, Torwart, Nigeria
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-SPD-Chef Oskar Lafontaine hält die Partei für "ängstlich und unsicher"
Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2007 14:36 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicherlich hat Stein eine nicht ganz leicht Aufgabe, denn gerade auf der Torhüterposition gibt es in Afrika insgesamt noch Nachholbedarf.
Kommentar ansehen
20.02.2007 17:42 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist: doch gut....nun kann er beweisen was er drauf hat...wenn alles klappt und er gut ist wuerde es mich nicht wundern wenn er bald die deutschen torhueter trainiert......

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Ex-SPD-Chef Oskar Lafontaine hält die Partei für "ängstlich und unsicher"
Google überwacht Nutzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?