20.02.07 10:37 Uhr
 250
 

Prozess wegen Mord an Düsseldorferin - Täter erschlugen Opfer mit Hammer

In dem am 20.02.07 beginnenden Gerichtsprozess in Düsseldorf geht es um die Tötung einer 33 Jahre alten Frau. Die beiden Täter (21 und 26) sollen ihr Opfer im Sommer letzten Jahres mit einem Hammer den Schädel eingeschlagen haben (ssn berichtete).

Zuerst hatten die Täter mit der Frau, die ihr Cabriolet für 8.000 Euro zum Verkauf anbot, zwecks Probefahrt ein Treffen vereinbart.

Danach soll der ältere der beiden Angeklagten die Frau zu sich in die Wohnung gelockt haben, um angeblich den vereinbarten Preis zu zahlen. In der Wohnung schlugen die Männer ihrem Opfer mit einem Hammer so lange auf den Schädel, bis dieses tot war.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Mord, Opfer, Düsseldorf, Täter, Hammer
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?