20.02.07 10:12 Uhr
 318
 

EU will notfalls im Alleingang die Stromnetze abspalten

Die Europäische Union will notfalls im Alleingang die von ihr geplante Abspaltung der Stromnetze von den Energieversorgern durchsetzen. Das kündigte die EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes an.

Dieses Vorgehen ziehe sie in Erwägung, sollten sich die EU-Staaten gegen eine solche Trennung von Netz und Herstellung aussprechen. Die EU erhofft sich von einer solchen Abspaltung vor allem mehr Wettbewerb auf dem Energiemarkt.

Besonders in Deutschland und in Frankreich regte sich großer Widerspruch gegen diese Pläne.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, Strom
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2007 13:49 Uhr von XrayFF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie bitte? Die EU will gegen die EU was durchsetzen?? Häh?
Jetzt geht es den Staatschefs mal so wie Ihren Wählern.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?