20.02.07 10:00 Uhr
 6.299
 

ProSieben: "Verrückt nach Clara" zukünftig erst nach Mitternacht zu sehen

Die TV-Serie "Verrückt nach Clara", die bei ProSieben nur enttäuschende Quoten erzielen konnte, wird in Zukunft erst nach Mitternacht ausgestrahlt werden. Ab dem 22. Februar läuft das ProSieben-Format auf dem Sendeplatz um 0.30 Uhr.

Damit scheint der Versuch des Privatsenders gescheitert zu sein, "Verrückt nach Clara" um 22.15 Uhr zu etablieren.

Die Serie wurde schon nach der Premiere (1,14 Millionen Zuschauer) als eines der "riskantesten Projekte" des Senders betitelt. Durchschnittlich erreicht das Format einen Marktanteil von 5,4 Prozent.


WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ProSieben
Quelle: www.satundkabel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2007 11:15 Uhr von Der_Dios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind die doof Und das haben die vorher wirklich nicht gewusst, dass so einen Schrott niemand mehr sehen will? Schon alleine der Titel schreckt doch jeden vernünftigen Menschen ab.
Kommentar ansehen
20.02.2007 11:19 Uhr von shampoochan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was soll das bringen? wenn es 20.15 und 22.15 Uhr schon niemand sehen will, wer guckt sich das dann nach mitternacht an?
da hätten sie es auch gleich ganz aus dem Programm nehmen können.
Kommentar ansehen
20.02.2007 11:20 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja die werden jetzt alle schon produzierten Folgen im Nachtprogramm ausstrahlen und dann ist gut! Neue Folgen werden bestimmt nicht mehr gedreht!
Kommentar ansehen
20.02.2007 11:22 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob so eine Sendung: wohl als Einschlafhilfe taugt? Warum sonst sollten sie es auf so einen späten Sendeplatz legen...
Kommentar ansehen
20.02.2007 11:34 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jorka: weil noch so eeeeben spannender als das testbild is.
aber würde radio laufen, wäre es schon wieder eine alternative
Kommentar ansehen
20.02.2007 12:46 Uhr von VendeTTa.89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verliebt in Berlin.......*husT, keuch KoTz*: Ich finde es gibt langsam Zuviele Deutsche Telenovelas. Und die Sind alle Langweilig, und bei Dieser Sendung, haben die sich bestimmt gedacht aha "marktlücke" auf sowas stehen die Leute. Und wollten somit dann auch gleich was vor Den Flimmerkasten bringen. Es geht um Schwule und n Mädel das mit denen rummacht.
*Lach* was Schlechteres Gibbet ja wohl ned.
Kommentar ansehen
20.02.2007 13:13 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fällt mir ein was ist eigentlich aus Lothar....ähhhh Lotta geworden??????????
Kommentar ansehen
20.02.2007 14:14 Uhr von gurky_r+fan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ahso: ich dachte schon das wird jetzt als soft-porno umgeschrieben :-D. Also in dem Fall wie es jetzt ist würd ich sagen da sind schon soviele vor dem Kasten eingepennt und können net mehr umschalten :-D
Kommentar ansehen
20.02.2007 14:19 Uhr von _nolan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cool: der erste schritt in die richtige richtung ist getan. nun noch die ganzen anderen soaps wie unter uns und gzsz verbannen. desweiteren big brother und das komplette abendprogramm von superrtl oder rtl2. pokern und dart auf dsf kann auch weg (fragt man sich sowieso was das mit sport zu tun hat)
und alle quiztvsendungen/sender wie 9live usw.

wenn des alles weg wär und mit sinnvollem material gefüllt.... hach dann würd ich mir sogar überlegen nen fernseher zu kaufen.
Kommentar ansehen
20.02.2007 14:31 Uhr von Silent-Pain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Sendung einfach abzusetzen, darauf kommt keiner, oder? Um die Zeit schau ich nicht mal am Wochenende Fernsehen. PRO7 mal wieder. Und nix dazugelernt....
Kommentar ansehen
20.02.2007 14:37 Uhr von balee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kommt der raab jetzt wieder früher? :) würde mich ja freuen

raab hin oder her aber die sendung is manchmal ganz witzig und auf jedenfall sehenswerter als so´n telenovelamyll
Kommentar ansehen
20.02.2007 14:39 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Silent-Pain: die Sendung abzusetzen, würde unnötige zusätzliche Verluste für Pro7 bedeuten. Wäre es eine Sendung gewesen, die nicht von Pro7 produziert wurde, dann hätten se diese schon längst aus dem Programm gestrichen. Aber so wird eben noch versucht das maximalmöglichste aus der Sendung zu holen - und was is da nich besser als das Nachtprogramm in dem eh nur Schrott läuft (wobei der Schrott nicht so schlimm ist, wie der Schrott am Tag).
Kommentar ansehen
20.02.2007 14:51 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn Ihr glaubt die geben auf Nein. Das nächste "Verliebt/Verrückt in..." ist schon in Planung.
Kommentar ansehen
20.02.2007 15:32 Uhr von daLlukas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Absetzen aller soaps: dafür! Schrecklich solche Sachen. Aber man lernt aus seinen Fehlern.
Schaut euch mal Kabel 1 an. Die lassen über den Tag gute alte Klassiker laufen á la "eine schrecklich nette familie", "bill cosby show" usw.
Das kommt an, und bringt die gewünschten quoten.
Kommentar ansehen
20.02.2007 16:28 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so: Da störts keinen, aber ehrlich gesagt erkenne ich den Sinn dahinter nicht so ganz.

"Wenn du entdeckst, dass du ein totes Perd reitest, dann steig ab."
Diesen Satz sollten einige der Sendechefs mal berücksichtigen, diese ganzen Soaps, Telenovelas, und Big Brother ist schon seit der ersten Staffel eigentlich total überholt.

Ich finde ja selbst diese Castingshows schon langsam nervig, aber da gibts wenigstens noch welche dies gucken.
Kommentar ansehen
20.02.2007 17:24 Uhr von DerFrischi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nieder mit Pro7: Sowas ist ein Hauptgrund, weshalb ich diesen Sender so verachte.

Ok, dass das ganze von vorn herein ein Flop werden würde, war wohl jedem (ausser Pro7) klar. Was mich aber so aufregt:
Es GIBT ja Leute die die Sendung gucken...tatsächlich! Denen stößt Pro7 jetzt total vor den Kopf, anstatt wenigstens den paar Zuschauern was gutes zu tun. Das selbe gabs am Anfang auch bei Stromberg und "mein neuer Freund". Erste Folge hatte schlechte Quoten und direkt wurde von Absetzen gesprochen. Ich trau mich garnichtmehr, was auf dem Sender zu gucken, weil es könnte mir ja gefallen, und wenn die Mehrheit anders denkt, kann ichs mir schön um 0:15 angucken. Mal ganz abgesehen davon, dass Stromberg deshalb so schlecht gestartet ist, weil keiner die Werbung auf Pro7 mitbekommen hat, da ausser Simpsons und Lost da eh nur Müll läuft. Andere Sender ziehen eine Serie wenigstens so lang auf einem Sendeplatz durch, bis sich eine feste Zuschauermenge gebildet hat. Pro7 dagegen ändert schon nach einer Folge den Sendeplatz oder nimmts direkt aus dem Programm. Und ob nun "Verrückt nach Clara" läuft oder irgendein anderer Müll, interessiert mich eh nicht. Nur den Fans der Serie verdirbt Pro7 den Abend...
Kommentar ansehen
20.02.2007 18:22 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stromberg statt Seifenoper: So´n seichten Müll würd ich eh nicht gucken, nicht mal für Geld. Was der Alk nicht an Gehirnzellen abzutöten vermag schaffen solche Telenovelas ;-)
Kommentar ansehen
20.02.2007 19:15 Uhr von Mugen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*gähn*: who cares? :) Also denke nicht das das wirklich wichtig ist und eine News wert. Allerdings merkt man daran doch echt mal, das sogar die Fernsehschauer von sowas ein bestimmtes (meiner Meinung nach niedriges) Niveau haben. Gibt doch im Fernsehen soviel sinnvolleres.
Kommentar ansehen
20.02.2007 22:18 Uhr von Bender-1729
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer nicht hören will muss fühlen!

Wer nach dem grandiosen Mißerfolg von "Lotta in Love" nochmal Geld in einen weiteren 1:1 Soap-Klon steckt, der hat es nicht anders verdient.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?