19.02.07 20:03 Uhr
 754
 

Studie: Trauer der Männer nach einer Fehlgeburt - Internet-Webseite für Betroffene

Die Privatuniversität Witten/Herdecke hat jetzt eine Internet-Webseite bereitgestellt, auf der Männer über ihre Trauer nach einer Fehlgeburt befragt werden sollen.

"Wir wissen nicht, wie Männer den Verlust eines ungeborenen Kindes verarbeiten. Das möchten wir herausbekommen", so Oberarzt Christoph Hemke vom Klinikum Dortmund.

Da Männer heute ein wesentlich besseres Gefühl für die bevorstehende Geburt eines Kindes dank der modernen Technik vermittelt bekommen, sucht Hemke nun Männer, welche anonym auf der Webseite über ihre Gefühle berichten.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Internet, Studie, Webseite, Trauer, Fehlgeburt
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2007 23:50 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und was soll das nutzen? frage ich mich aber echt... Klar würde ich trauern über eine Fehlgeburt, doch würde ich alles tun für´s Kind.

Mfg YUno
Kommentar ansehen
20.02.2007 15:56 Uhr von Nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Yuno: Für Forschungszwecke. Steht doch eh da!
Weshalb also die Frage? Wie eine werdende Mutter auf ne Fehlgeburt reagiert ist bekannt. Von den werdenden Vätern allerdings weiß man nicht, wie die das empfinden bzw verarbeiten.
Hab ichs verständlich erklärt??
Kommentar ansehen
21.02.2007 13:55 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Yuno: Auch Männer leiden psychisch, werden krank, sacken in ihrer Leistungsfähigkeit ab, neigen in großer Verzweiflung sogar zu Suizidgedanken. Solche Fälle verhindern bzw. Hilfen anbieten zu können, wäre doch schön?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?