19.02.07 13:08 Uhr
 8.261
 

Revanche: Raab kämpft erneut gegen Halmich

Stefan Raab wird erneut in einem Show-Boxkampf gegen Regina Halmich antreten. Dies teilte Pro7 am Montag in einer Pressemitteilung mit.

Der erste Kampf der Beiden war für Raab trotz gebrochener Nase ein Erfolg: 7,35 Millionen Zuschauer sahen die Sendung. Der Rückkampf ist somit auch ein Versuch, die schlechten Quoten des ersten Boxabends bei Pro7 zu verbessern.

Der Ausstrahlungstermin sowie weitere Informationen sollen am Dienstag in einer Pressekonferenz bekannt gegeben werden.


WebReporter: konzern
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Stefan Raab
Quelle: www.satundkabel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Einigung zwischen Stefan Raab und einer Mieterin von ihm gescheitert
Kleines Comeback: Stefan Raab wird Produzent einer neuen TV-Show
Zuschauer wünschen sich nach erneutem ESC-Debakel Stefan Raab zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2007 13:22 Uhr von Yuriam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nase gebrochen?: Da steht nicht, dass Raab eine gebrochene Nase hatte. Es steht lediglich dort, dass die Zuschauer sehen wollten WIE er die Nase gebrochen bekommt.

2 Paar Schuhe ...
Kommentar ansehen
19.02.2007 13:26 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beim 2. Mal: erleidet Raab dann wahrscheinlich so schwere Verletzungen, daß er monatelang nicht mehr arbeiten kann; naja, Hauptsache die Quote stimmt....
Kommentar ansehen
19.02.2007 13:30 Uhr von Knötterkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mädchen! Mädchenhauende Plastefresse!
Gegen einen der ukrainischen Ziegenwemser anzutreten würde ihn mutig erscheinen lassen, selbst wenn der Gegner den rechten Arm auf den Rücken gebunden hätte. Regina ist viel zu nett um ihm die Abreibung zu verpassen, die längst überfällig ist ...
Kommentar ansehen
19.02.2007 13:33 Uhr von Stanlay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stefan raab ist relativ fit damals war stefan nicht mal annähernd so fit wie heute.
durch seine ganzen show´s traniert er viel und das baut den körper auf.
ausserdem wird er nicht mehr soviel respekt haben vor regina halmich wie beim ersten kampf.

könnte lustig werden...
Kommentar ansehen
19.02.2007 13:34 Uhr von konzern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Yuriam: Bullshit: In dem Artikel steht: "Vor fünf Jahren wollten 7,35 Millionen Zuschauer sehen, wie die 30-jährige dem Entertainer in einem Fünf-Runden-Kampf die Nase brach."

Wenn man sich das jetzt mal durchliest (der ein oder andere vielleicht auch 2x) wird daraus wohl klar, dass sie ihm tatsächlich die Nase gebrochen hat.

Und wenn man den Satz immer noch nicht versteht kann man immernoch Google bemühen: Da steht zigtausend mal das sie ihm tatsächlich die Nase gebrochen hat.
Kommentar ansehen
19.02.2007 13:38 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
titel etwas falsch gewählt: es ist schon seit wochen klar, dass Raab erneut gegen Halmich kämpfen wird. die heutige news bezieht sich nur darauf, dass Pro7 mit dem Vorhaben nun Einverstanden ist und sich ma wieder mit schlechten Quoten blamieren will ;)
Kommentar ansehen
19.02.2007 13:43 Uhr von Tha1nOnly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
looool: ich denk das der raab diesma die fresse voll bekommt, auch wenn ich ihn mag
Kommentar ansehen
19.02.2007 13:47 Uhr von Motzpuppe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mädchen ihm auf die Fresse haut: wird mal wieder Zeit, dass Raab von´nem Mädchen erneut auf die Fresse bekommt.... *lach

Dazu muss ich anmerken, ich mag RAAB, aber auch das Reginchen...... *grins
Kommentar ansehen
19.02.2007 14:42 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja regine: hau ihn
:-))
Kommentar ansehen
19.02.2007 15:10 Uhr von cursty1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Yuriam: "Vor fünf Jahren wollten 7,35 Millionen Zuschauer sehen, wie die 30-jährige dem Entertainer in einem Fünf-Runden-Kampf die Nase brach."
So kopiert und eingefügt aus der Quelle. Wohl nicht ganz zu Ende gelesen? Und selbst wenn es nicht dort gestanden hätte, was verpflichtet einen Redakteur nur die eine Quelle zu zitieren? warum überhaupt zitieren? Solage es der Richtigkeit entspricht, ist doch egal, und überhaupt, was tut das zur Sache? Ob gebrochen oder nicht, ist das wichtig, als Kommentar?
Kommentar ansehen
19.02.2007 15:14 Uhr von Cyphox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich würds ja witzig finden wenn der raab ewig gut trainiert und fit antritt, sich kein bisschen zurückhalt und der regina derbst auf maul haut...muahaha....das wär doch was....lol^^
Kommentar ansehen
19.02.2007 15:40 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der feine herr raab: würde das nicht machen wollen, wenn er sich nicht bessere chancen ausrechnet. er wird schon wieder verlieren, aber es wird bestimmt besser für ihn aussehen als letztes mal.

ihn gegen einen männlichen boxer kämpfen zu lassen wäre völlig sinnlos, da ein amateur einfach einen bonus braucht. ausserdem ist die brisanz eines frau gegen mann kampfes immer höher :)
Kommentar ansehen
19.02.2007 15:46 Uhr von Knötterkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar wäre das sinnlos, aber auch nicht weniger sinnlos als gegen Frau Halmich anzutreten.
Aber: dann gäb´s wenigstens *richtig* Fubak.
Kommentar ansehen
19.02.2007 15:47 Uhr von beanly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Dann wird er halt nochmal vermöbelt... Hauptsach die Quote stimmt und es kommt genug Kohle rein!
Kommentar ansehen
19.02.2007 16:05 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und kriegt wieder eins in die Fresse: Raab ist ein schlechter Moderator und ein noch schlechterer Sportsmann.
Aber es geht hier nicht um Quoten.
Es geht hier, wie auch im ersten Kampf, nur darum das alle sehen möchten wie Raab gewaltig eins auf die Fresse kriegt.
Das kann auch früh um 9 ausgestrahlt werden oder Nachts um 3. Die Zeit ist sowas von egal.
Kommentar ansehen
19.02.2007 16:13 Uhr von Tanja1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch alles schwachsinn: Ich will euch alle mal gegen Regina Halmich boxen sehen. Ihr würdet genauso auf die Fresse kriegen wie Stefan Raab auch, unterschätzt die Frau nicht! Vollkommen egal ob Mann oder Frau, sie ist eine Profiboxerin und Stefan Raab ist eben bloss Entertainer. Ausserdem kann ich da Stanlay nur zustimmen: "ausserdem wird er nicht mehr soviel respekt haben vor regina halmich wie beim ersten kampf"
Kommentar ansehen
19.02.2007 16:32 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer: gönnt dem Raab nicht mal kräftig was auf´s Maul
Kommentar ansehen
19.02.2007 17:25 Uhr von mod667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ist_halt_so: beim letzten mal musste sie auch nicht alles geben und hat ihn trotzdem vermöbelt, wenn es hart auf hart kommt, schlägt sie auch fester zu.

hat sie ja beim letzten mal nur 1x gemacht und ihm damit das nasenbein gebrochen...hehe...
Kommentar ansehen
19.02.2007 17:28 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na wenn es nur die Quote: pusht (damit natürlich die Werbeblöcke nach oben)
dann soll er sich mal ein (kostenloses) Halmich-Make up abholen.
Kommentar ansehen
19.02.2007 18:59 Uhr von Hypnotize
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Moses Pelham: Hat ihm auch mal die Nase gebrochen :)
Kommentar ansehen
19.02.2007 19:29 Uhr von robrai19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raab - Ablehner: Ich mag ihn einfach nicht, zieht über jeden her was ihm nicht passt. Hat man ihm schon mal gefragt warum seine Klappe so groß ist.
Kommentar ansehen
19.02.2007 20:06 Uhr von crazywolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nächste Raab-Sendung könnte dann "TV Krankenhaus" werden ;)
Und selbst das würde dann wohl gute Quoten einfahren
Kommentar ansehen
19.02.2007 23:13 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toller typ muss man schon sagen: :) so ein horst soll er mal gegen einen richtigern boxer boxen das würd ich sogar anschalten um zu sehen wie raab so richtig eins auf die fres... bekommt
Kommentar ansehen
20.02.2007 00:14 Uhr von Hated_one
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hoffe: das ihm diesmal die halmich das nasenbein in sein erbsenhirn prügelt :)
Kommentar ansehen
20.02.2007 00:33 Uhr von gR@m
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
!!IST DOCH ALLES NUR GEKLAUT!!! SCHON --ANDY KAUFMANN-- HAT SICH MIT FRAUEN GESCHLAGEN DAS IST DOCH EIN ALTER HUT......

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Einigung zwischen Stefan Raab und einer Mieterin von ihm gescheitert
Kleines Comeback: Stefan Raab wird Produzent einer neuen TV-Show
Zuschauer wünschen sich nach erneutem ESC-Debakel Stefan Raab zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?