19.02.07 11:39 Uhr
 761
 

Bielefeld: Unbekannter gibt mehrere Schüsse auf 38-Jährigen ab

Vor einem Wettbüro in Bielefeld hat am Sonntag ein Unbekannter mehrere Schüsse auf einen 38 Jahre alten Mann abgegeben. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

Der 38-Jährige erlitt dabei eine Schussverletzung am Fuß. Ein 28 Jahre alter Mann wurde durch einen Querschläger getroffen.

Der Täter konnte unerkannt entkommen, so die Polizei.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schuss, Bielefeld
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2007 14:34 Uhr von doug90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn! Bielefeld gibts gar nicht:
http://b-i-e-l-e-f-e-l-d.de/



Alles nur Spaß;-)...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?