18.02.07 09:05 Uhr
 1.373
 

"Musikantenstadl" muss verlegt werden - Hotelzimmer nicht rechtzeitig gebucht

Am ersten Oktoberfest-Samstag sollte in diesem Jahr die 150. Jubiläumsausgabe der Volksmusiksendung "Musikantenstadl" mit Andy Borg aus München übertragen werden.

Doch wegen eines Missgeschicks des Österreichischen Fernsehens (ORF) musste die Livesendung jetzt nach Salzburg verlegt werden. Die Veranstaltungshalle war zwar gebucht, aber es gibt für die Crew während der Wiesnzeit nicht mehr genügend Hotelzimmer.

Rund 100 Mitarbeiter der Sendung hätten für einige Tage untergebracht werden müssen. Doch in München sind für die Oktoberfestzeit schon früh keine größere Mengen an Zimmern mehr zu bekommen. Das ORF versucht jetzt für 2008 einen neuen Anlauf.


WebReporter: hias57
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Hotel, Musikantenstadl, Musikant
Quelle: www.region-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwurf sexuelle Übergriffe: Regisseur Dieter Wedel tritt als Intendant zurück
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Erster Fanbrief an Natalie Portman im Alter von 13 war "Vergewaltigungsfantasie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2007 21:43 Uhr von hias57
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Liebe Nachbarn, ihr seid natürlich mit Eurer volksdümlichen Karaokeshow in München jederzeit willkommen. Wenn ihr für 2008 Hilfe bei der Zimmervermittlung braucht, ich kenne noch einige leistungsfähige Jugendgästehäuser und Hostels für das kleine Budget.
Kommentar ansehen
18.02.2007 09:22 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die 150. Jubiläumsausgabe? So viele Jubiläen gab es schon? Oder ist jeder "Musikantenstadl" ein Jubiläum? ;-)
Kommentar ansehen
18.02.2007 10:26 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stellung69: Kann ich mir schwer vorstellen, für mich ist jede Show eher eine Alptraum ;)
Kommentar ansehen
18.02.2007 13:27 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ORF ? Der ORF hat da wohl mächtig geschlafen.
Gerade zur Oktoberfestzeit bucht man schon rechtzeitig.
Kommentar ansehen
18.02.2007 15:51 Uhr von Jules_anywhere
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorteil: Will ja nicht die Verschwörungstheorien schüren, aber für den ORF (bzw, Salzburg) ist das ja ein enormer Vorteil, wenn so eine Veranstaltung im Bundesland Salzburg und nicht in Bayern stattfindet
Kommentar ansehen
19.02.2007 01:02 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verschwendung der GEZ-Schutzgelder ! Wann hört diese schwachsinnige Stadelei endlich auf? Wer hört heute noch diese krachende Umweltverschmutzung, außer scheintote Ewiggestrige? Es ist eine absolute Frechheit, dass die Schutzgelder der GEZ für so einen hinterwäldlerischen Lärm verschwendet werden.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?