17.02.07 18:53 Uhr
 555
 

Paris: Clint Eastwood ist nun Ritter der Ehrenlegion

Der Hollywood-Schauspieler Clint Eastwood wurde von dem französischen Staatspräsidenten Jacques Chirac zum Ritter der Ehrenlegion ernannt.

"Frankreich möchte natürlich ihrem unermesslichen Talent als Schauspieler, ihrem Genie als Regisseur und ihrem Platz in der Welt des Films huldigen", so die Worte des französischen Staatsoberhauptes Chirac zu Clint Eastwood im Pariser Élysée-Palast.

Chirac hob hervor, dass Clint Eastwood (76) ein "außerordentlicher Botschafter" Amerikas wäre. Der Hollywood-Star und Regisseur wünscht sich, eines Tages auch als französischer Filmregisseur arbeiten zu können.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Paris, Ritter, Clint Eastwood
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clint Eastwood: In Hollywood werden keine richtigen Geschichten mehr erzählt
Trump-Unterstützung: Meryl Streep ist schockiert über Kollege Clint Eastwood
Clint Eastwood beklagt eine "Pussy Generation" und ist deshalb für Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2007 18:57 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der gute, alte Clint verdient hat er es schon mal zum Ritter "geschlagen" zu werden. Hat überhaupt A. Delon schon diese Ehrenauszeichnung??
Eastwood war aber doch nicht für die Legion in den 50er Jahren in Indochina?
Kommentar ansehen
18.02.2007 01:06 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat´s verdient: Well done Clint,

Yes!
Kommentar ansehen
18.02.2007 06:15 Uhr von el_FaTaL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WAYNE ?!?!
Kommentar ansehen
18.02.2007 16:08 Uhr von Svenö
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also andere leute hätten es mehr verdient....obwohl die meisten diese "Auszeichnung" wohl garnicht haben wollen^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clint Eastwood: In Hollywood werden keine richtigen Geschichten mehr erzählt
Trump-Unterstützung: Meryl Streep ist schockiert über Kollege Clint Eastwood
Clint Eastwood beklagt eine "Pussy Generation" und ist deshalb für Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?