17.02.07 17:32 Uhr
 44
 

Ski-Alpin: Österreicher Mario Matt gewinnt Ski-WM

Keine Chance auf eine Medaille bei der alpinen Ski-WM gibt es für den 22-jährigen Felix Neureuther aus Partenkirchen. Nachdem er im ersten Lauf des Slaloms noch auf dem zweiten Platz war, schied er im zweiten Lauf trotz Zwischenbestzeit aus.

Erster wurde der Österreicher Mario Matt mit 1:57,33 Minuten, vor Manfred Moelgg aus Italien in 1:59,14 Minuten. Dritter wurde der Franzose Jean-Baptiste Grange aus Frankreich in 1:59,54 Minuten.

Das war der erste Sieg für die österreichischen Männer in Are. Schon im ersten Lauf ist Alois Vogl ausgeschieden.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Österreich, Ski-WM, Mario Matt
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?