17.02.07 16:58 Uhr
 385
 

"Impaled Nazarene"-Album "Nihil" indiziert

Das "Impaled Nazarene"-Album Nihil ist in Deutschland indiziert worden.

Damit darf der Silberling der finnischen Black Metal-Band nicht mehr an Minderjährige verkauft werden. Des Weiteren darf auch keine Werbung mehr für "Nihil" gemacht werden.

Das Verbot ist bereits seit dem 17. Januar dieses Jahres in Kraft.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album
Quelle: www.powermetal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sorge um britischen Musiker: Sänger Chris Rea bricht bei Konzert zusammen
Jeffrey Dean Morgan könnte Batman in neuem "Flash"-Film spielen
TV-Koch Roland Trettl ließ sich sterilisieren - Nun spricht er über die Gründe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2007 15:31 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Witz wie ich finde. Klar, die Band ist extrem und die Texte natürlich auch. Dagegen darf aber im Nachmittagsprogramm der übelste Manga-Kram laufen, den sich dann die Kiddies ansehen dürfen. Irgendwie stimmt da die Verhältnismäßigkeit nicht mehr.
Kommentar ansehen
17.02.2007 20:36 Uhr von widar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich Das Album ist 7 Jahre alt.

Die Arbeitsweise der BPJM muss man nicht verstehen, oder?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Munitionsfund in Tiefgarage Nähe Weihnachtsmarkt und Moschee
Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?