17.02.07 16:58 Uhr
 391
 

"Impaled Nazarene"-Album "Nihil" indiziert

Das "Impaled Nazarene"-Album Nihil ist in Deutschland indiziert worden.

Damit darf der Silberling der finnischen Black Metal-Band nicht mehr an Minderjährige verkauft werden. Des Weiteren darf auch keine Werbung mehr für "Nihil" gemacht werden.

Das Verbot ist bereits seit dem 17. Januar dieses Jahres in Kraft.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album
Quelle: www.powermetal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2007 15:31 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Witz wie ich finde. Klar, die Band ist extrem und die Texte natürlich auch. Dagegen darf aber im Nachmittagsprogramm der übelste Manga-Kram laufen, den sich dann die Kiddies ansehen dürfen. Irgendwie stimmt da die Verhältnismäßigkeit nicht mehr.
Kommentar ansehen
17.02.2007 20:36 Uhr von widar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich Das Album ist 7 Jahre alt.

Die Arbeitsweise der BPJM muss man nicht verstehen, oder?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?