17.02.07 13:30 Uhr
 58
 

Fußball/RL: Osnabrück schlägt Erfurt 4:0 - Wuppertal nur 1:1 in Kiel

In der Fußball-Regionalliga Nord hat der VfL Osnabrück nach dem verpatzten Rückrundenstart beim 0:2 in Düsseldorf sein erstes Heimspiel der Rückrunde eindrucksvoll mit 4:0 gegen Rot-Weiß Erfurt gewonnen und seine Tabellenführung ausgebaut.

Schon nach 14 Minuten stand es durch drei Treffer von Stürmer Thomas Reichenberger 3:0, den letzten Treffer des Spiels erzielte in der zweiten Halbzeit Addy-Waku Menga.

Beim Spiel zwischen Holstein Kiel und dem Aufstiegskandidaten Wuppertaler SV fielen beim 1:1 die Treffer schon in der ersten Halbzeit. Die Kieler Führung durch Martin Hauswald glich Andre Wiwerink wieder aus.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kiel, Erfurt, Wuppertal, Osnabrück
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turnen: Ex-US-Teamarzt gibt vor Gericht sexuellen Missbrauch zu
Fußball: Schock für FC Bayern - Thiago fällt wohl mehrere Monate aus
Fußball: FC-Köln-Fan zeigt Video-Schiedsrichter Tobias Welz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2007 07:27 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube nicht, dass Wuppertal noch aufsteigen wird, obwohl das Team in der Tabelle ja gut dasteht. Bei Osnabrück sieht das schon anders aus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?